1.6k Aufrufe
Gefragt in Mainboard CPU RAM von lutz1965 Profi (18.9k Punkte)
Hallo

habe seit ein paar Tagen das Problem, das mein PC nicht starten will.
Ich schalte ihm über den Powerknopf an, Lüfter fangen an zudrehen...Bildschirm schaltet sich nach einer kurzen zeit aus (Kein Signal)

Nach 3 oder x mal, startet dann der PC fast normal... fragt halt nur nach...Windows normal starten oder Windows Starthilfe.

Mein PC wie folgt...
Meine Hardware :
* ATX Gehäuse
* Netzteil 420 Watt
* MainBoard = ASUS M4A78-EM
* CPU = AMD Athlon64 X2 6000+ 64 bit
* Speicher = 2x DDR2 RAM 800 - 2048 OEM = 4096 MB
* Grafikkarte = Nvidia GF 8800 GTS 512
* Festplatten :
- 2x Samsung HD501LJ (SATA 2, 500 GB)
- 1x Samsung HD400LJ (SATA 2, 400 GB)
* Brenner =
- 1x LG GSA - H62N (SATA)
- 1x LG GSA - H58N rev. 1.3 (IDE)
Bildschirm : ACER TfT X203H
Betriebsystem: Windows 7 Ulti. 32-Bit


Das ganze hängt an einer Master/Slave Steckdosenleiste. Das Mainboard ist seit gut einer Woche neu im System verbaut. Windows 7 kpl. neuinstalliert.

Habe nochmals alles Steckverbindungen überprüft. Nix gebracht....PC will beim 1. Anlauf nicht....braucht erstmal ein paar Anschübe.

Ich glaube nicht, das es mit der Maus zusammen hängt... siehe meine Frage USB Maus und MB M4A78-EM *Maus geht nicht aus*


Danke im voraus für die Antworten.

Gruss

Lutz

5 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von kromgi Experte (3.7k Punkte)
Hallo Lutz,
ich habe das hier an meinem Büro-rechner öfter mal. Dann werden die RAM-Riegel rausgenommen, vorsichtig sauber gemacht und wieder eingesetzt. Hilft eigentlich immer. Aber es war auch schon ein RAM-Riegel kaputt. Den haben wir dann ersetzt und alles lief wieder!

Hoffe, dass das hilft.

kromgi
0 Punkte
Beantwortet von kjg17 Profi (34.4k Punkte)
Moin Lutz,

irgendwelche unnormalen BIOS-Beeps wären dir bestimmt aufgefallen, das Problem dürfte also nicht im Starten des PCs sondern im Starten von Windows liegen. Dafür spricht auch, dass du später gefragt wirst ob normal gestartet werden soll oder mit der Starthillfe. Diese Frage wird Win 7 nur stellen wenn es selbst etwas von Startproblemen bemerkt hat, die Regie über den Rechner also bereits vom BIOS an Win7 übergeben wurde.

Die Frage kommt auch nach einem manuellen Abschalten des Rechners über die Power-Taste. Es ist also auch möglich dass dein System zwar bootet, aber kein verwertbares Signal an den Monitor gesendet wird und du den Rechner für einen neuen Startversuch erst einmal durch längere Betätigung des Power-Knopfes ausschaltest.

Erster Kandidat ist für mich unter diesen Umständen die GraKa und deren Umfeld, also auch Treiber, Verbindung zum Monitor und mangelhafte Stromversorgung. Bekommt denn die GraKa von Anfang an von diesem 420W-Netzteil die notwendige Power?

Gruß
Kalle
0 Punkte
Beantwortet von lutz1965 Profi (18.9k Punkte)
Hallo kromgi,
hallo Kalle

Danke schon mal für die Antworten.

Das mit dem Speicher glaube ich nicht... den nauch wenn ich nur einen Riegel auf dem Board habe, ist es so.

Mit dem Netzteil kann ich mir auch nicht vorstellen- Grafikkarte lief auf dem alten Mainboard udn gleichen Netzteil ja auch.

Piptöne bekomme ich nicht.
Was mir noch auf gefallen ist. Die Lüfter laufen an und bleiben auf voll Power.

Springt der PC aber an, geht die Drehzahl der Lüfter runter...

Gruss

Lutz
0 Punkte
Beantwortet von kjg17 Profi (34.4k Punkte)
Hallo Lutz,

die Drehzahl geht runter weil keine höhere Drehzahl erforderlich ist und die ist nicht erforderlich weil dein Rechner im Leerlauf nicht allzuviel Wärme produziert. An ist er aber auf jeden Fall und eventuell wartet Win7 im Dunklen nur auf die Eingabe des Passwortes oder die Ausführung einer anderen Aktion.

Wenn dein Benutzerprofil ohne vorherige Eingabe eines Passwortes geladen wird versuche doch mal den Rechner mit Win-Taste -> Pfeil-Taste rechts -> Enter im 'Blindflug' wieder herunter zu fahren. Wenn er darauf reagiert und herunterfährt handelt es sich mit ziemlicher Sicherheit um ein Anzeigeproblem.

Die Onboard ATI Radeon HD3200 hast du doch hoffentlich im BIOS deaktiviert?

Gruß
Kalle
0 Punkte
Beantwortet von lutz1965 Profi (18.9k Punkte)
Moin Moin,

erstmal vielen dank für die Antworten...

Ich habe jetzt mal die Grafikkarte "Nvidia GF 8800 GTS 512" ausgebaut..... und habe nur die Onboard HD 3200 am laufen....jetzt geht alles normal.

Keine Ahnung warum das mit dem ASUS Board nicht geht, aber auf dem Biostar funkt es.

Naja, lassen wird das erstmal so.... am Wochenende testen wir mal die Grafikkarte an einem anderen PC.

Gruss

Lutz
...