1.8k Aufrufe
Gefragt in PC-Sonstiges von stern Einsteiger_in (47 Punkte)
Ich möchte meine DVD aus einer Computerzeitschrift (PC-Magazin) als Image auf dem Rechner ablegen.
Bei der DVD mit einer Dateigröße von 4.4 GB kommt die Meldung:
"Das FAT16/32 Datensystem kann Dateien größer als 4 GB nicht speichern"
Nun habe ich schon mein 32-System in eine NTFS System umgewandelt, und imm noch kommt diese Meldung!
Gibt es hier jemand der sich mit dieser Problematik etwas auskennt?
"Alkohol 120% 5.0" sagt in seiner Werbung, es könnte grosse DVDs bearbeiten....
Aber offnesichtlich doch nicht...
Wenn ich einfach die Daten auf Festplatte kopiere sind sie zwar da, nur funktioniert dann die ganze Stratroutine nicht.

Gruss Stern

6 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von reindy Experte (2k Punkte)
Hi,
ist die Partition wirklich NTFS ?? mmmm

Vielleicht versuchst Du es mal mit

www.*Z*.cc/deu/home

Reinhard
0 Punkte
Beantwortet von
Ich habe technische Probleme damit Reinhard zu antworten.
Wie funktioniert das.

Reinhard schrieb:

Hi,
ist die Partition wirklich NTFS ?? mmmm

Vielleicht versuchst Du es mal mit

http://www.*Z*.cc/deu/home

Reinhard


Also:
Ich habe eigendst für diesen Fall xp neu Installiert um ein NTFS-Format zu bekommen.

Dein Verweis lässt sich leider bei mir nicht anzeigen. (Verbindungsprobleme sagtt der virtuelle Geist)

Gruss Stern

Anmerkung:

musste einen Nicknamen erfinden, um diese Nachricht abzuschicken.
0 Punkte
Beantwortet von mickey Experte (4.8k Punkte)
@Stern & A2,
zu deiner Nachfrage die soeben über den Admin-Pager eintraf: Du hast diese Anfrage hier angemeldet eröffnet, und du kannst natürlich nicht solange Du nicht angemeldet bist denselben Nicknamen verwenden. Insofern musst du dich entscheiden ob du innerhalb einer Anfrage bei einem Namen bleiben möchtest (was natürlich auch der Übersichtlichkeit dient), oder eben wie von dir festgestellt unter neuem Namen anonym weitermachst.

Gruß
Mic

[sup]Bei Eingriffen ins System, die Registry oder Dateien erst eine Sicherung vornehmen©[/sup]
0 Punkte
Beantwortet von stern Einsteiger_in (47 Punkte)
ok, jetzt gehts

War also nur nicht angemeldet.
Steht irgendwo eine Information, ob ich angemeldet bin oder nicht?


Stern
0 Punkte
Beantwortet von mickey Experte (4.8k Punkte)
Du erkennst das an deinem Nicknamen (und dem Strich darunter), dem "My Supportnet" oben rechts, und solltest auch eine "sie sind jetzt angemeldet" Info erhalten haben.

Gruß
Mic

[sup]Bei Eingriffen ins System, die Registry oder Dateien erst eine Sicherung vornehmen©[/sup]
0 Punkte
Beantwortet von ralfb Experte (6.9k Punkte)
Hallo,

vorrausgesetzt dass
Nun habe ich schon mein 32-System in eine NTFS System umgewandelt
...geklappt hat, frage ich ob Du evtl. mehrere Partitionen auf der Platte hast und wenn ja, WELCHE hast Du in NTFS konvertiert?


Beim Erstellen von CD/DVD-Images speichert *Z*er evtl. temporär auf einem anderen Laufwerk? Wenn z.B. Deine Systempartition weiterhin FAT32 ist (Lw C:) und Du Dein Image eigentlich auf anderer NTFS-Partition speichern willst, kann es zu dieser 4GB-Warnung kommen.

Wenn also o.g. Szenario zutrifft, würde ich dafür sorgen, dass entweder schon in Windows oder in den Programmeinstellungen die TEMP-Einstellungen nicht auf Lw C, sondern auf die NTFS-Partition zeigen ...dort musst Du natürlich erst so einen Ordner anlegen.

mfg Ralf
...