2.1k Aufrufe
Gefragt in Windows98 von byron Einsteiger_in (51 Punkte)
Hallo,
vor einiger Zeit hatte ich auf zwei, drei Webseiten mitbekommen, dass es für die Radeon HD 4670 AGP Grafikkarte einen inoffiziellen Treiber gibt, der von W98SE unterstützt werden soll. Ich habe mir daraufhin für mein Dualsystem aus MSI K8T Neo2-F V2.0 + W98SE + XP eine Club3D Radeon HD 4670 AGP Edition gekauft. Leider lies sich der Treiber nicht richtig installieren (möglicherweise lag es damals an etwas anderem), so dass ich W98SE zuliebe die Grafikkarte mit einer bereits vorher genutzten Radeon 9800 wieder (ziemlich heftig) "downgraden" musste. Den fraglichen Treiber habe ich mittlerweile "vergessen", ich weiß nicht einmal mehr, wo ich ihn heruntergeladen hatte.
Seither liegt die schöne HD 4670 nutzlos herum (da kein weiteres AGP-Board vorhanden), jedoch habe ich immer mal wieder daran gedacht, die Sache noch einmal in Angriff zu nehmen und nach einem W98SE-tauglichen Treiber zu fahnden. Könnte mir jemand von euch hier einen Tipp geben?
Gruß

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von Experte (9.8k Punkte)
www.treiber.de/treiber-download/ATI-updates/25126/ATI-Mobility-Radeon-HD-4670/

probier hier mal.

warum nimmst du nicht xp ??

vadder
0 Punkte
Beantwortet von byron Einsteiger_in (51 Punkte)
Ok, ich habe es probiert (es hätte ja sein können)... und berichte auch gern von meinen "Erlebnissen:

Win95/Win98/Win98SE/WinME

ATI Technologies 6.14.10.1095
(31.03.2009)
DP_Video_ATI_wnt5_x86-32_1005.7z

ATI Technologies 6.14.10.394
(03.11.2009)
DP_Video_ATI_wnt5_x86-32_1005.7z


Nur:
- nach dem Download habe ich beide Dateien miteinander synchronisiert: Beide Dateien sind zueinander identisch. Warum jedoch zwei unterschiedliche Versionen suggeriert werden, bleibt rätselhaft...
- die Datei trägt ein "wnt" = Windows NT im Namen, vergleichbar mit den Dateien darüber, welche für "Ab Windows 2000 (32 Bit)" stehen - die versprochene "Win95/Win98/Win98SE/WinME"-Eignung dürfte damit damit obsolet sein...
- Treiber.de verlangt eine email-Bestätigung, hat man das gemacht, darf man Folgendes lesen:

"Klicken Sie JETZT einfach auf den DOWNLOAD-LINK, um den gesuchten Treiber sofort herunterladen zu können!
Sobald der LINK bestätigt (!) wird, bestätigen Sie Ihre Newsletteranmeldung - und erhalten von uns und unseren Sponsoren in Zukunft Informationen."

Wie gut, dass es 10 Minuten mails gibt - denn mal Viel Spaß beim Verschicken eurer Mails, Liebe Leute von Treiber.de! (Solchen Seiten sollte man tunlichst aus dem Weg gehen)

Schade, und ich dachte zuerst, das Problem sei gelöst...

Gruß
...