8.3k Aufrufe
Gefragt in Windows 7 von lutz1965 Profi (18.9k Punkte)
Hallo

wir haben an der Schule eine Windows 7 Enterprise (64-Bit) Version und auch schon mehrfach auf PC`s installiert.

Jetzt haben wir einen ACER Lappi 6530 G (604G32MN) geschenkt bekommen.

Die Festplatte wurde kpl. formatiert.

Jetzt mein Problem..

Ich habe Windows 7 installiert...Updates auch..
jetzt bekomme ich die Meldung "Version in 3 Tagen Aktivieren.
Ich dem Online scann kommt die Meldung " 0x8007007B ]

Habe schon google gefragt und auch gelsen das es Probs mit der Acer Patition geben soll....nur diese gibt es so ja gar nciht mehr, da die platte kpl. formatiert wurde.

Hat einer mal einen Tipp auf Lager...

Danke im voraus.

Gruss

Lutz

6 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
hast du den key vom acer laptop win7 aufkleber verwendet?
deine fehlermeldung klingt nämlich eher so. als hättest du den win7 key deiner schule verwendet und der könnte ein select-key sein, den du nur gegen den activierungs server deiner schule verwenden kannst, siehe auch:

www.microsoft.com/austria/education/academic_select.mspx
0 Punkte
Beantwortet von lutz1965 Profi (18.9k Punkte)
Microsoft Select Lizenz für Forschung & Lehre


Sowas haben wir aber nicht....
0 Punkte
Beantwortet von kjg17 Profi (34.4k Punkte)
Hallo Lutz,

'0x8007007B' war doch nicht der ganze Fehler-Text, da stand doch bestimmt noch was von falscher Syntax bei Datei- oder Verzeichnisnamen, bzw. einer falschen Datenträgerbezeichnung.

Vielleicht war deine Festplattenformatierung doch nicht so erfolgreich, bei einer Schnellformatierung (lediglich Löschen des Dateiverzeichnisses) ist eventuell der Bereich der alten 'System Volume Information' erhalten geblieben und du hast nun zwei Festplattenbereiche mit Wiederherstellungspunkten. Sieh deshalb mal unter 'Computerschutz' nach, ob bei den verfügbaren Laufwerken C: eventuell 2 x aufgeführt wird, das kommt tatsächlich vor. Nur das (C:) (System) mit dem Windows-Logo darf für die Systemwiederherstellung aktiviert sein.

Es ist natürlich auch möglich dass lediglich falsche Verweise in der Registry die Ursache sind, aber wo sollten die bei einer Neuinstallation und ein paar Systemupdates herkommen?

Gruß
Kalle
0 Punkte
Beantwortet von lutz1965 Profi (18.9k Punkte)
Moin Kalle,

danke für Deine Hilfe.
Das Thema hat sich soweit erledigt.... Festplatte ausgebaut und an einem anderen PC formtiert.. und siehe da.... jetzt klappte es.

Soweit läuft das System ... bis auf W-LAN.
Einen Windows 7 64-bit Treiber gibt es wohl nicht.
Mal sehn ob ich noch was finde...

Gruss

Lutz
0 Punkte
Beantwortet von kjg17 Profi (34.4k Punkte)
Hallo Lutz,

das Notebook wurde mit 3 verschiedenen WLAN-Adaptern ausgeliefert, Atheros, Broadcom und Ralink. Wenn Acer im Gegensatz zu XP für Win7 keine Treiber anbietet, sollten diese eigentlich von Win7 bereitgestellte werden oder spätestens per Online-Treiber-Update über den Gerätemanager installiert werden können. Wozu natürlich eine funktionierende Internetverbindung vorhanden sein muss. ;0)

Gruß
Kalle
0 Punkte
Beantwortet von lutz1965 Profi (18.9k Punkte)
Hallo Kalle

so W-LAN habe ich jetzt auch.... dank VISTA Treiber und USB-Stick
Danke für Deine Hilfe.

Schönen Tag noch....

Gruss

Lutz
...