1.5k Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von berpre Mitglied (445 Punkte)
Hallo Excel Freunde,

Im Forum habe ich keine Antwort gefunden die in etwa meiner gestellten Frage (Problem) ähnlich oder gleich kommt.


In einer Kalkulationstabelle soll auf eine vorhandene Excel Tabelle im Netzwerk auf 3 Zellen zugegriffen werden.
Im Netzwerk stehen insgesamt 19 Rechner, die mit Namen angesprochen werden.

Die drei Zellen, F32; F42; L19, auf die zugegriffen werden sollen, liegen auf dem Rechner der Finanzverwaltung:
Comp. 3 „ , Laufwerk „ P „ , Ordner „ Kalkul_Vorgaben „ , Datei „ Verrechnungssätze „ , Tabelle1.
Diese Datei wird ständig aktualisiert.

Der Rechner, Laufwerk, Ordner usw. sind Password geschützt. Die Zellen F32; F42; L19 sind nicht gesperrt.

Aus den Zellen F32; F42; L19 sollen die Werte in die Zellen, B4; B5; B6 auf den Rechner:
Comp. 13 „, Laufwerk „ D „, Ordner „ Kalkul_Kunde „, Datei „ Kunde „, Tabelle 1
mittels Kopier Button kopiert und eingefügt werden.
Die Datei " Kunde" ist der Kundenname und muss ständig angepasst und geändert werden.
Dieser Rechner, Laufwerk, Ordner usw. ist ebenfalls Password geschützt.
Die Zellen B4; B5; B6 sind nicht gesperrt.

Gibt es Möglichkeiten auf die Zellen zuzugreifen?

Ich arbeite mit Excel 2007

Gruß Berpre

7 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von kjg17 Profi (34.4k Punkte)
Hallo,

der vermutlich einfachste Weg dürfte sein, beim Speichern und/oder Schließen der Datei 'Verrechnungssätze' diese drei Werte per Script in eine Datei auf einem Server zu schicken und von dort ebenfalls per Script in die Datei 'Kunde' einlesen zu lassen. Auf diese Art würden die Werte mit dem letzten Bearbeitungsstand für 'Comp 13' auch dann zur Verfügung stehen, wenn Comp 3' vorher nicht hochgefahren wurde.

Die Datei auf dem Server könnte ein einfaches Text-File sein, welches lediglich 3 Zeilen mit ein paar Ziffern enthält, mit denen ein Außenstehender nichts anfangen kann.( Bei einem Netzwerk mit 19 Rechnern gehe ich einfach mal davon aus, dass es auch einen Server gibt.)

Gruß
Kalle
0 Punkte
Beantwortet von berpre Mitglied (445 Punkte)
Hallo Kalle,

danke für deine Antwort.

Es gibt einen Server in dem Netzwerk. Wir haben auch jetzt zugriff auf den Rechner Comp. 3. Nur das ständige Prozedere Anmelden usw. wollten wir uns ersparen, was ja Zeitaufwendig ist.

Deinen Vorschlag würde ich gerne versuchen, weiß aber nicht wie so etwas geht. Bin im anderen Bereich ( CAD, Statik ) beheimatet.

Könntest Du mir eine Hilfestellung geben ?

Gruß Bernd
0 Punkte
Beantwortet von kjg17 Profi (34.4k Punkte)
Hallo Bernd,

ich selbst kann das nicht, habe jedoch solche Lösungen schon in der Praxis gesehen. Es gibt jedoch einige Stamm-User hier welche über die entsprechenden VBA-Kenntnisse verfügen.

Es wird da aber unter Garantie noch etliche Rückfragen geben, z.B. ob es verschiedene Tabellen mit kalkulatorischen Vorgaben gibt oder nur 'Eine für Alle'. Bei mehreren Tabellen müssten deren jeweiligen 3 Werte in unterschiedlichen Dateien auf dem Server abgelegt werden und dann müsste natürlich auch das 'Einlese-Script' eine Wahl zwischen diesen Dateien zulassen.

Es wird ja vermutlich auch unterschiedliche Kunde-Dateien geben und da darf es vermutlich nicht passieren dass beim Öffnen einer bereits fertigen älteren Datei automatisch der Inhalt bzgl. der kalkulatorischen Vorgaben geändert wird. Deshalb könnte es u.U. praktischer sein sich auf Comp13 eine Hilfs-Tabelle für das Abholen der aktuellen Kalkulationsdaten zu erstellen und aus dieser dann bei Bedarf die 3 Werte per Copy&Paste in die jeweilige Kundentabelle zu übernehmen.

Gruß
Kalle
0 Punkte
Beantwortet von berpre Mitglied (445 Punkte)
Hallo Kalle,

Danke für die Infos.

Es gibt nur eine Tabelle. Die 3 Werte werden nur auf Comp. 13 niedergelegt.
Gegen eine eventuelle Hilfstabelle ist nichts einzuwenden.

Es gibt unterschiedliche Kunden-Dateien und es darf nicht passieren, dass beim Öffnen einer bereits fertigen oder älteren Datei automatisch der Inhalt bzgl. der kalkulatorischen Vorgaben geändert werden.
Die zu verarbeitende Tabelle liegt nur auf Comp 13 zuständig ist hier nur die Technik - Kalkulation.
Andere Rechner können auf diesen Rechner nicht zugreifen.

Gruß Berpre
0 Punkte
Beantwortet von berpre Mitglied (445 Punkte)
Hallo Excel Freunde,

gibt es für meine Frage eine Möglichkeit dies umzusetzen oder soll / muss ich die Frage in eine andere Gruppe z.B. Skripte (PHP, ASP, Perl ...) stellen.

Nach Tagelanger Suche habe ich das Programm „ TeamViewer „ und „ Script Center „ gefunden. Bin aber nicht in der Lage, diese Programme zu beurteilen, sowie mit denen umzugehen. ( sprich Einstellungen, Programmieren usw. )

Für eine Info ob meine Fragestellung überhaupt umgesetzt werden kann wäre ich dankbar.

Gruß Berpre
0 Punkte
Beantwortet von paul1 Experte (4.9k Punkte)
Hallo Berpre,

Wenn mit Excel 2003 über ein Netzwerk im Team gearbeitet wird und auf Arbeitsmappen zugegriffen wird, gibt es die Möglichkeit unter >Extras > Änderungen nachverfolgen >“Änderungen annehmen oder ablehnen“ dementsprechend zu entscheiden.

Eine genaue Anleitung gibt’s im nachfolgenden Link:
Arbeiten im Netzwerk

Leider habe ich derzeit keine Möglichkeit das ganze praktisch durchzutesten.

Mit der 2007er Version habe ich mich noch nicht eingehend beschäftigt, den von mir angeschafften Laptop samt MS 2007, habe ich verschenkt, zumal ich viel lieber mit der 2003er Version arbeite.

Dass das ganze umsetzbar wäre, könnte ich mir aber schon vorstellen, nur kann ich Dir mangels praktischer Erfahrung als Normalverbraucher nicht mehr darüber erzählen.
Ich glaube da wären sehr fortgeschrittene User oder Profis mit Erfahrung, die auch die dafür erforderliche Zeit haben, gefragt.

schöne Grüße

Paul1
0 Punkte
Beantwortet von berpre Mitglied (445 Punkte)
Hallo Paul1,

besten Dank für Deine Info.

Deinen Vorschlag hatte ich schon am Anfang, befor ich meine Frage gestellt habe.
Leider hat dies nicht funktioniert, wahrscheinlich liegt es an den Passwort geschützten Computern ?

Gruß Berpre
...