15.2k Aufrufe
Gefragt in DSL von
Unterschiedliche Qualität?

6 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von reindy Experte (2k Punkte)
Google ist Dein Freund, mein Freund

AWG steht für American Wire Gauge und bezieht sich auf die Stärke von Drähten. Diese AWG-
Nummer gibt den Durchmesser bzw. Querschnitt eines Drahtes kodiert wieder. Generell
ist diese Kabelbezeichnung nur in den USA üblich, aber gelegentlich findet
man diese Angabe auch in Katalogen oder Datenblättern in Europa.

http://www.sengpielaudio.com/Rechner-querschnitt.htm">
http://www.sengpielaudio.com/Rechner-querschnitt.htm

Reinhard
AWG Durchmesser in mm Querschnitt in mm²
24 0,51 0,205
26 0,40 0,125
0 Punkte
Beantwortet von reindy Experte (2k Punkte)
Sorry Fehlerhafter link

www.sengpielaudio.com/Rechner-querschnitt.htm

Reinhard
0 Punkte
Beantwortet von kjg17 Profi (34.4k Punkte)
Hallo,

die Nummerierung geht ursprünglich auf die Anzahl der notwendigen Arbeitsschritte beim Kaltziehen von Drähten zur Verringerung ihres Durchmessers zurück.

Also je höher die AWG-Zahl desto geringer der Durchmesser und der Querschnitt eines Drahtes und desto höher dessen elektrischer Widerstand pro Längeneinheit. Aufgrund des geringeren Widerstandes, wäre 24AWG eigentlich besser als 26AWG, aber bei einem 5m-Netzwerkkabel würde der Unterschied z.B. gerade mal 1/4 Ohm betragen.

Gruß
Kalle
0 Punkte
Beantwortet von
Hi , ich habe ein Netgear an die Swisscombox gehängt und die beiden mit einem AWG26 6 Meter langen Kabel verbunden. Nach der gesamten Installation hatte ich zwar den Netgear Router mit voller Leistung mit dem WLAN, aber keine Internetverbindung= Nachricht auf dem APP, keine Kabelverbindung.

Danach habe ich den Netgearrouter abgehängt und neben dem Swisscommodem mit dem gelben Kabel AWG24 verbunden, siehe da, es funktioniert. Muss ich nun ein 6 Meter langes Kabel mit AWG24 kaufen damit das auch auf Distanz funktioniert?
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (24k Punkte)
Hallo,

bei 6m Länge kann der Unterschied im Leitungswiderstand zwischen beiden Kabelsorten keine Rolle spielen. Ich vermute eher, dass das zuerst verwendete Kabel schadhaft ist.

Den höheren Kabelquerschnitt braucht man eher dann, wenn Leistung über das Kabel übertragen werden soll, also bei Power over Ethernet. Dann spielt der Kabelwiderstand tatsächlich eine nennenswerte Rolle.

Gruß computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (16.2k Punkte)
Hallo Anonym,

bitte stell deine Frage als neue Frage, da sie keine Antwort auf die Ursprungsfrage ist. Es macht für alle Leser viel mehr Sinn, wenn du eine neue Frage eröffnest.

https://supportnet.de/forum/ask

Vielen Dank

Fabian
...