1.2k Aufrufe
Gefragt in Security Viren von
Die Datei sfloppy.sys wurde von Avast Free (Programmversion: 6.0.1367 Virendatenbankversion: 111206-1) gefunden. Aber die Datei kann nicht gelöscht werden.

Was ich gefunden Habe: -Es ist kein Fehlalarm -Es gibt eine System Datei mit diesem Namen -Avast 4.7.892 ist im Test von 2007 gut -Avast Meldung: Schweregrat Hoch -Avast kann es nicht löschen -Malwarebytes Anti-Malware wurde mir empfohlen.

Bitte sagt Bescheit wenn ihr mir helfen könnt.

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Hi,
habe seit heute auch diesen Virenalarm. Es gibt im Internet noch mehr betroffene. www.computerproblemboard.de/1093123043-sfloppy-sys-avast-meldet-einen-rootkit.html
Es handelt sich scheinbar um eine fehlerhafte Virensignatur, die mit einen Nachfolge-Update von AVAST behoben wurde.
Bei mir ist die Virenmeldung bis jetzt nicht wieder aufgetreten.
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo,
kann die Meldung von @Como bestätigen: Hatte selbst gestern dauernd wieder diese Meldung und gar keine entsprechende Datei gefunden.
Nech einem Update von Avast am späten Nachmittag ist der Spuk aber vorbei
0 Punkte
Beantwortet von
Es ist wahrscheinlich dass es nur ein Fehlalarm ist.

Ich habe ein Scan mit „threatfire“(ist aus der com von 4.2009) gemacht und es kann nichts finden.

Lest am besten erst auf chip.de bevor ihr es herunterladet.
Der Artikel wird gefunden wenn ihr nach „ThreatFire: Gratis-Virenscanner aufrüsten“ sucht.
0 Punkte
Beantwortet von
@ali2
Es war ein Fehlalarm! Fehler wurde mit Folge-Update beseitigt. Der Fehler ist bei mir seitdem nicht wieder aufgetreten.
...