2.3k Aufrufe
Gefragt in Peripherie von peter_zeller Mitglied (219 Punkte)
Hallo,

als die Netbooks erfunden wurden, kam ein Test in der c't zu CD-Laufwerken, die man ans Netbook anhängen kann. Die getesteten Laufwerke schnitten schlecht ab, jedenfalls erschien mir damals ein Kauf nicht sinnvoll.

Vielleicht hat sich die Lage jetzt geändert.

Hat jemand Erfahrung?

Gruss, Peter

11 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Hi,

also ich habe mir zu meinen Netbook (2010) einfach ein preisgünstiges externes DVD LW/Brenner gekauft und keinerlei Probleme damit gehabt.

Aber es gibt ja heute fast jedes Programm das man von einem USB Stick booten/installieren kann. Selbst Windows 7 kann man von einem Stift booten/installieren.

Fred
0 Punkte
Beantwortet von terror_tubbie Experte (3k Punkte)
Antwort 1 kann ich nur bestätigen. Test sind nicht mehr das ware, was sie auch mal waren, heut zu Tage wird nur einfach drauf los getippt, was irgend wo anders gestanden hat.
0 Punkte
Beantwortet von miria Mitglied (473 Punkte)
Hallo Peter,

ich habe für unser Netbook einen externen DVD/Brenner von Medion bei Aldi gekauft und das Teil läuft ohne Probleme auch an anderen PCs. Einfach mal Angebote abwarten, sie sind ihr Geld wert;-).

LG Miria
0 Punkte
Beantwortet von
die getesteten Laufwerke schnitten schlecht ab


welcher test war das? also wir haben hier alle möglichen, billige noname und teure original ibm externe laufwerke, die sind alle gleich gut. da kannst du einfach ein passendes kaufen
0 Punkte
Beantwortet von peter_zeller Mitglied (219 Punkte)
Hallo,

erstmal vielen Dank.

Frage: worauf muß ich achten? Kann ich sowas einfach an einen USB-Anschluß hängen?

Ich meine, früher, wenn man ein neues Gerät anschließen wollte, mußte man eine CD, die man beim Kauf dazu bekommen hatte, ins Laufwerk legen, damit die Kiste die richtigen Treiber installiert. Mein BS ist Windows XP HomeEdition for Ultra Low Cost PCs. Toll, was die sich ausdenken!

Gruß, und vielen Dank für die netten Antworten
Peter
0 Punkte
Beantwortet von
Du musst dich vor dem Kauf entscheiden, ob das externe Laufwerk über ein eigenes Netzteil verfügen soll, oder ob es mittels ZWEIER USB-Stecker über die Stromversorgung deines Netbooks betrieben werden kann.
0 Punkte
Beantwortet von peter_zeller Mitglied (219 Punkte)
Hallo, Stipper

deine Antwort hat mir eine Fragestellung bewußt gemacht, die elementar wichtig für mich ist. Dass es da 2 Möglichkeiten gibt, davon hatte ich keine Ahnung.

Jedenfalls würde es nur mit eigenm Netzteil gehen.

Danke!

Peter
0 Punkte
Beantwortet von terror_tubbie Experte (3k Punkte)
Also bei einen CD/DVD Laufwerk brauchst du kein Netzteil, das wäre eher
was für ein Festplattenlaufwerk.
Nun ist die Frage, was du überhaupt vor hast? Danach richtet sich ja auch
der gezielte Kauf. Sollte das nur zum neu aufspielen sein, reicht ein CD
Laufwerk, sollte damit auch gebrannt werden, wkird es schon teuerer, oder
vllt sogar Blue Ray geschaut und gebrannt werden, dann wird es richtig
teuer.
Also erst mal erzählen, für was das genutzt werden soll.

Tubbs
0 Punkte
Beantwortet von peter_zeller Mitglied (219 Punkte)
@ramschladen
WO habt ihr usf.?

@terror tubbie

Wozu?
1. um meine Software, die ich früher auf CD gekauft habe; zB dBase, Delphi, MS Office, neu installieren zu können, falls das Netbook wg eines Trojaners einmal plattgemacht werden muß

2. um gelegentlich, also einmal im Jahr, Buchhaltungsdaten auf einer nicht wieder beschreibbaren CD zu sichern.

Peter
0 Punkte
Beantwortet von Experte (9.8k Punkte)
das sollte reichen
achte bei den angeboten darauf, dass es ein dvd brenner ist.
es gibt noch genug dvd rom gräte auf dem markt.

vadder
...