980 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von
Hallo, folgendes möchte ich in Excel darstellen: Wenn in einer bestimmten Zelle ein bestimmter Begriff steht (hier: "Comment"), dann ist das ausfüllen einer anderen Zelle verpflichtend (sonst kann man z.B. nicht speichern). Hat jemand eine Idee?

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von marie Experte (2k Punkte)
Na Deine Angaben reichen nicht. Du kannst eine Ereignisprozedur schreiben, Du musst aber wissen bei welchem Ereignis das abgefragt werden soll. Ansonsten ist das kein Problem.

Gruß Marie
0 Punkte
Beantwortet von
Danke Marie, aber was ist eine Ereignisprozedur? Konkret möchte ich
ein einfaches Requirements Management in Excel machen. Ich kann
entweder sagen "ich erfülle die Kundenanforderung", "Ich erfülle sie
nicht" oder ich muss sie "kommentieren" (Auswahlfeld "yes", no" oder
eben "comment"). In letztem Fall muss ich dann aber auch einen
Komentar schreiben (in eine andere Zelle natürlich).
Umgangssprachlich: "wenn Zelle A1 = "comment", dann Zelle A2 darf
nicht leer sein".
...