2.4k Aufrufe
Gefragt in PC-Sonstiges von boratop Mitglied (421 Punkte)
Hallo,
würde mich um Hilfe sehr freuen.
Das Problem:
Möchte Win 7 reparieren - geht aber nicht.
Lege die Win 7 CD rein und starte dann neu.
Beim Hochfahren soll ich eine beliebige Taste drücken - mach ich.
Aber es passiert nichts,d.h., der PC startet ganz normal.

Wo liegt der Fehler ?
Könnte jemand helfen ?

9 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
USB-Tastatur.
0 Punkte
Beantwortet von boratop Mitglied (421 Punkte)
Hallo Stipper,

Bin Laie !

Was ist eine USB -Tastatur ?
Meine ist doch auch per USB am PC angeschlossen.
Und vor allem, früher ging das ja. Da konnte ich die Win7 CD einlegen,neu starten,beliebige Taste drücken usw.
Aber jetzt kann ich noch so viele Tasten drücken - nichts.
Es reagiert auf dem Bildschirm ja auch nichts.
0 Punkte
Beantwortet von
hallo boratop,

Deine ist eine USB-Tastatur.

Aber was ich jetzt nicht verstehe, wozu willst Du Win 7 reparieren,
wenn Du doch schreibst:

"....Aber es passiert nichts, d.h. der PC startet ganz normal..."

Also wenn er ganz normal startet wozu Windows reparieren?!

Weiterhin solltest Du natürlich ein Art Sicherung gemacht haben,
denn sonst sind die meisten (einfacheren) Reparaturfunktionen von
Win 7 schon mal nutzlos (z.B. Systemwiederherstellungspunkt,
Komplett-Sicherung). Eine "Reparaturinstallation" wie es sie noch
unter Windows XP gab besitzt Windows 7 nämlich nicht mehr, Du
kannst dann nur noch neuinstallieren mit dem Effekt, dass Du dann
veraussichtlich eine zweite Installation von Win 7 auf dem Rechner
haben wirst. Einfach überschreiben ist nämlich hierbei nicht
möglich.

Gib uns doch noch etwas mehr Information (vor allem wo liegt denn
Dein Problem weshalb Du die Win 7 Reparatur durchführen willst?)

Übrigens brauchst Du i.d. eine Windows 7 DVD Vollversion (also
keine Recovery-Version für Deinen PC) damit Du diese Reparatur
Oprionen hast.

greets, jj....
0 Punkte
Beantwortet von boratop Mitglied (421 Punkte)
Ja hallo,

warum will ich reparieren ?!
Tja,eigentlich auch wirklich quatsch,denn :
Komme denn zum eigentlichen Punkt.
Hatte mir die letzte Computerbild-DVD gekauft, auf welcher die Notfall-u. Sicherheits-DVD enthalten ist.
Möchte sie installieren - geht aber nicht.
Laut CB-Heft soll man die DVD einlegen und dann neu starten.
Gemacht.
Dann erscheint auch das Hauptbild der Sicherheits-DVD,auf welcher mehrere Rubriken stehen(Sicher surfen,Homebanking,Notfall-CD u.a.)
Nun kann man mit den Pfeiltasten zu der gewünschten Rubrik scrollen.
Joah, und das geht eben nicht - es geht gar nichts.
Muss den PC per Knopfdruck ausschalten.
In dem Heft steht auch, falls das so nicht funktioniert, so sollte man beim Hochfahren(bei eingelegter DVD) eine Taste mehrmals drücken ( F8,F2 o.a.).
Habe das auch öfters ausprobiert.
Wenn ich F2, F8 oder eine andere Taste drücke, passiert auch gar nichts.
Ja, das ist eigentlich das Problem.
Möchte die Notfall-u. Sicherheits-DVD nutzen, was aber nicht geht.
Warum nicht?
Keine Ahnung !
0 Punkte
Beantwortet von doc-jay Experte (6.8k Punkte)
Also die WIN7 Reparatur ist in diesem Fall wirklich Lötzinn,.. ähm Blödsinn, weil das Problem hat wirklich nix mit WIN7 zu tun.

Es scheint als ob dein Rechner die USB-Tastatur erst erkennt wenn WIN7 gestartet wird. Jetzt weiß hier noch kein Mensch welchen Rechner du hast, evtl liegt es an einer BIOS-Einstellung.
Ansonsten.. die Notfall-CD ist eben für den Notfall gedacht, und sonst brauchst du sie eigentlich nicht.. einen "Nutzen" hat man von solchen CDs generell erst, wenn man Virenbefall oder ähnliches hat oder der Rechner zwischendrin aussetzt.
0 Punkte
Beantwortet von boratop Mitglied (421 Punkte)
Ja,sicher, die Notfall-CD brauche ich wohl nicht...
aber es sollte doch wenigstens funktionieren.

So, das habe ich denn gefunden, ich hoffe, es hilft.

Name: Intel Core Quad CPU Q 6600 2,40 GHz
Herst: GenuineIntel
Frequenz: 2400 MHz
Socket : Socket 775
L1 Cache : 32 KB
L2 Cache : 2048 KB

BIOS

Name: Phoenix-Award Bios v 6.00 PG
Version: Medion-42302 e 31
0 Punkte
Beantwortet von boratop Mitglied (421 Punkte)
ach so, noch was:

kann es an der Tastatur liegen ?

Habe eine HID-Tastatur.

jadenfalls steht das beim Geräte-Manager.
0 Punkte
Beantwortet von
hallo boratop,

also dann war meine vermutung absolut richtig, dass das absolut
nichts mit deinem windows zu tun hat, las bloß die finger von allen
reparatur-optionen, damit machst du dir deine völlig intakte
installation kaputt.

also ich vermute mal ohne die computerbild-dvd zu kennen, dass es
sich um eine live-dvd handelt, also ähnlich der notfall dvd die es
kürzlich in der pc-welt als beilage gab. diese live-dvd ist nichts
anderes als ein live-linux, mit dem du deinen rechner ohne windows
beteiligung hochfahren kannst und ggf. daten retten, oder eben
mittels des dort verfügbaren browsers surfen kannst. es gibt jetzt
mehrere möglichkeiten, erstens, die dvd ist defekt (hatte ich auch
schon mal, i.d.r. sendet der verlag auf anfrage eine ersatz dvd zu)
oder aber das linux erkennt teile deiner hardware nicht und du
kannst deswegen mit deiner tastatur nichts eingeben.
da hilft dann ehlich gesagt nichts wirklich, außer die dvd mal an
einem anderen rechner zu testen, oder aber änderungen an deiner
hardware vorzunehmen (ist aber wohl in diesem zusammenhang
totaler und absoluter blödsinn). wenn du etwas in der art haben
möchtest, dann lade dir doch mal eine vollwertige live-linux
distribution auf deinen rechner (kanotix, linux-mint, ubuntu, kubuntu,
etc.) und brenn dir davon eine komplette linux live-dvd. wenn du bei
der das selbe verhalten erlebst, dann ist definitiv ein teil deiner
hardware so absonderlich, dass linux eben dafür noch keine treiber
mitliefert.

greets, jj....
0 Punkte
Beantwortet von
@boratop:

...nochmal kurz, deine HID-Tastatur ist: ein "human-interface-
device.

das steht bei so ziemlich jeder tastatur im gerätemanager. vielleicht
schaust du mal obs an der tastatur eine markenbezeichnung gibt.
ich denke mal es ist einfach ein treiberproblem, entweder des boards
(usb-controller) oder der tastatur.

greets, jj....
...