2.4k Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von b25812 Mitglied (509 Punkte)
Hallo Leute, wie kann ich in der Spalte A folgendes darstellen.

wenn in der spalte ein 10 steht gleich rot oder eine 20 gleich gelb.
jetzt müßte das aber auch bei 30,40,50,60,70,80 stattfinden.
Leider kann man ja nur drei bedingte formatierung festlegen.
Gibt es da noch was anderes? Office 2003

gruß andi

13 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (19.3k Punkte)
Hallo,

schau mal hier nach.

Gruß

M.O.
0 Punkte
Beantwortet von b25812 Mitglied (509 Punkte)
Super, habe jetzt den Code verwendet, aber warum geht das nicht z.b. bei 30 und 40 ???




Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Excel.Range)
Dim Bereich As Range
If Target.Cells.Count > 1 Then Exit Sub 'Wenn mehr als eine Zelle markiert wurde dann Makro beenden

Set Bereich = Range("A1:C1, A5:D5, C8:F8") 'Hier wird der Bereich, in dem der Code seine Wirkung hat, eingestellt
If Intersect(Target, Bereich) Is Nothing Then Exit Sub

Select Case Target.Value
Case "k"
Target.Interior.ColorIndex = 3 'Hintergrundfarbe
Target.Font.ColorIndex = 2 'Schriftfarbe
Case "s"
Target.Interior.ColorIndex = 4 'Hintergrundfarbe
Target.Font.ColorIndex = 2 'Schriftfarbe
Case "30"
Target.Interior.ColorIndex = 5 'Hintergrundfarbe
Target.Font.ColorIndex = 2 'Schriftfarbe
Case "40"
Target.Interior.ColorIndex = 7 'Hintergrundfarbe
Target.Font.ColorIndex = 2 'Schriftfarbe
Case Else
Target.Interior.ColorIndex = 2 'Hintergrundfarbe
Target.Font.ColorIndex = 0 'Schriftfarbe
End Select
Set rngBereich = Nothing
End Sub
0 Punkte
Beantwortet von rainberg Profi (14.9k Punkte)
Hallo,

30 und 40 sind Zahlen und gehören deshalb nicht in Anführungszeichen.

nicht [b]Case "30"[/b]

sondern [b]Case 30[/b]

Gruß
Rainer
0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (19.3k Punkte)
Hallo,

der Code funktioniert auch bei 30 und 40. Stimmt dein Eingabebereich vielleicht nicht?

Gruß

M.O.
0 Punkte
Beantwortet von b25812 Mitglied (509 Punkte)
Hmmm Habe Case "k" durch Case 10 ersetzt aber wenn ich eine 10 eingebe bleibt das feld weiß ???

gruß andi
0 Punkte
Beantwortet von b25812 Mitglied (509 Punkte)
Danke danke jetzt geht's, warum auch immer.

Hätte noch eine Sache, wie kann ich nochmal eine Datei hochladen, damit ich es euch besser erklären kann ???

gruß andi
0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (19.3k Punkte)
Hallo,

du kannst die Datei z.B. hier hochladen und den Link dann posten.

Gruß

M.O.
0 Punkte
Beantwortet von b25812 Mitglied (509 Punkte)
Hier meine kleine Sache
http://www.file-upload.net/download-4041236/test.xls.html

in tabelle übersicht befinden sich namen und dahinter ein datum,
wann der kunde das letzte mal gezahlt hat. in der tabelle Zahlungseingang soll immer das datum eingetragen werden.
Jetzt soll immer wenn das neue datum in Zahlungseingang eingetragen wird, in der tabelle übersicht das aktuelle datum angezeigt werden.

vielen dank gruß andi
0 Punkte
Beantwortet von rainberg Profi (14.9k Punkte)
Hallo Andi,

trage in B4 folgende Formel ein und ziehe sie nach Bedarf nach unten.

=MAX(INDIREKT(ADRESSE(VERGLEICH(A4;Zahlungseingang!A:A;0);1;4;;"Zahlungseingang")&":"&ADRESSE(VERGLEICH(A4;Zahlungseingang!A:A;0);26;4;;)))

Gruß
Rainer
0 Punkte
Beantwortet von rainberg Profi (14.9k Punkte)
Hallo Andi,

wenn die Namen in beiden Arbeitsblätten in der gleichen Zeile stehen. geht's auch einfacher.

Formel in B4 eintragen und runter ziehen

=INDEX(Zahlungseingang!B4:IV4;(VERGLEICH(0;Zahlungseingang!B4:IV4;-1)))

Gruß
Rainer
...