1.9k Aufrufe
Gefragt in Linux von
Hallo
Ich habe einen PC Gekauft der ist Ok aber der Lüfter sehr Laut
gibt es Leistungs starke Lüfter die Leise sind
für hilfe wäre ich Sehr Dankbar

MFG winfried willems

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von doc-jay Experte (6.8k Punkte)
Benutze mal Zeichensetzung!!

Es kommt drauf an, weclher Lüfter zu laut ist. Ein moderner PC hat mindestens 2 Lüfter, manche haben 4 oder noch mehr.
Wenn der Rechner gefordert wird dann ist der Prozessorlüfter in der Regel recht kaut, das muss er auch damit er die Wärme abtransportieren kann. Wenn der Lüfter aber schon laut ist wenn der Rechner mal eben die Windows-Oberfläche darstellen muss, dann ist vielleicht nur die Lüftersteuerung nicht richtig eingestellt.

Wende dich da am Besten vertrauensvoll an den Verkäufer!

Der Doc
0 Punkte
Beantwortet von luke_filewalker Experte (3.3k Punkte)
Doc-Jay schrieb am 05.02.2012 um 14:07 in A1:

Es kommt drauf an, weclher Lüfter zu laut ist. Ein moderner PC hat mindestens 2 Lüfter, manche haben 4 oder noch mehr.

Wenn ich alles zusammenzähle, komme ich bei meinem Hauptrechner auf 9, trotzdem ist das Teil flüsterleise. Einen PC sowohl kühl UND leise zu kriegen ohne auf Wasserkühlung zurückzugreifen ist schon eine kleine Kunst für sich. ;-)

winfried schrieb am 05.02.2012 um 14:01 in der Frage:

gibt es Leistungs starke Lüfter die Leise sind

Die gibt es und sogar eine schöne Auswahl. Ich selbst verbaue überwiegend Enermax und Coolink Lüfter. Da gibt es sowohl leistungsstarke, als auch sehr leise Lüfter. Wenn Geld gar keine Rolle spielt, dann wäre z.B. Noctua noch eine sehr interessante Marke.

Aber ich stimme Doc zu. Wenn Du den eben erst gekauft hast, solltest das mit dem Verkäufer klären was man machen kann.
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (17.1k Punkte)
Manchmal ist einfach nur eine BIOS-Einstellung Schuld, dass die Lüter auf voller Drehzahl laufen.

Geh zum Händler und lass prüfen.

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von
Das ist doch typisch Komplett-PC.
Um auf einen günstigen, niedrigen Gesamtpreis zu kommen und trotzdem eine hohe Leistung anpreisen zu können, werden an vermeindlich unwichtigen Stellen Kosten eingespart.

Ein kleiner, billiger Kühler benötigt einen Lüfter mit viel Luftdurchsatz und wenn der auch ein Billigprodukt ist, dann kann das schon sein, dass es laut wird. Gleiches gilt beim Gehäuse und entsprechend verbauten Gehäuselüftern (wenn vorhanden)

Richtig gut sparen kann man auch am Netzteil, denn das ist in der Regel kein Kaufkriterium bei der Wahl des PCs. Da habe ich auch schon so einige Turbinen gehört, die mich an meinen Studentenjob auf dem Frankfurter Flughafen erinnert haben....
...