1.3k Aufrufe
Gefragt in Security Viren von
Es gab vorher mehrere Gefälschte Mails mit Anhang Lieferschein.
10 Tage Später erschien eine Datei „Lieferschein.exe“ mitten auf dem Desktop und es stand in den Eigenschaften der Datei das sie von einem Anderen Computer stammt.
Niemand hatte sie Erstellt oder auf den Link geklickt.

Was sie verdächtig macht ist:
1.Der Virenscanner zeigt verseucht an.
2.Sie ist mitten auf dem Desktop.
3.Warum sollte ein Lieferschein in einem Programm enthalten sein?
4.Es gab vorher über Mail eine Zahlungsaufforderung.
5.Niemand hatte sie erstellt.

Bei ähnlichen oder gleichen Situationen Bitte antworten.

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
jo das ist eine trojaner welle die zur zeit per email unterwegs ist. am besten solche mails ungelesen gleich löschen.
0 Punkte
Beantwortet von Experte (1.9k Punkte)
Überhaupt - alles, was *.exe heisst, ist n Trojanerfake.

WENN überhaupt, wäre so etwas als PDF dabei. Dazu sollte man die Realanzeige der Dateinamen aktiviert haben und wissen: kann das Teil da für mich sein, oder ist es ein Trojaner - auch selbst WENN nun zufällig Du z.B. bei der Telekom bist und eine Rechnung per Mail kommt (was ja sein kann), so solltest Du dennoch immer wieder mal hinschauen, ob das so sein kann; wenn sie z.B. auf Deine Arcormailaddi kommt, würde ich mal meinen - da ist was faul.
0 Punkte
Beantwortet von
Dieser Trojaner funktioniert zum Glück nicht unter Unix !!!!

Ps:wer jede Woche ne Chip kauft kann nicht reingelegt werden.
...