882 Aufrufe
Gefragt in Textverarbeitung von skatan Mitglied (687 Punkte)
Hallo,

es geht um einen Serienbrief mit Excel und Word. Dachte eigentlich ich hätte damit ausreichende Erfahrung. Wurde gerade eines besseren belehrt.

Zur Situation: ich habe eine Exceldatei, die unter anderem die Spalte "Anrede" beinhaltet mit den beiden möglichen Werten "Herr" und "Frau" - dies ist wichtig für die dynamische Grußformel im Dokument.

Zu meinem Problem: wenn ich irgendwo im Dokument das Seriendruckfeld "Anrede" einfüge, dann gibt es mir "Sehr geehrter Herr" oder "Sehr geehrte Frau" aus. Richtig wäre aber einfach nur "Herr" oder "Frau".

Hat jemand eine Idee, was hier im Argen liegt?

Danke schonmal & Gruß
Skatan

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von kjg17 Profi (34.4k Punkte)
Hallo Skatan,

du hast bestimmt die Vorlage 'Grußzeile' verwendet. Stelle einfach das voreingestellte Format der Grußzeile von 'Sehr geehrte(r)' auf '(ohne)' um.

Gruß
Kalle
0 Punkte
Beantwortet von skatan Mitglied (687 Punkte)
Tja Kalle, das war es nicht ... aber trotzdem Danke. Habe gerade erst gemerkt, wie dilettantisch einerseits unter einem Reiter in der Excel-Datei gearbeitet wurde. Und andererseits habe ich Tomaten auf den Augen gehabt und übersehen, dass bei der Empfängerauswahl eben dieser dilettantische Reiter ausgewählt worden ist. Wäre ich bloß mal nicht aufgestanden.

Gruß
Skatan
...