3.7k Aufrufe
Gefragt in E-Mail Outlook von tracer Mitglied (393 Punkte)
Hallo zusammen,

ich möchte euch zu folgendem Problem um Hilfe bitten:
Es gibt einen PC, der in einem Raum unter Verschluss steht,
jedoch prinzipiell für Mailempfang bereit ist. Er wird zwar ab und
an kontrolliert, aber eben nicht permanent. Da die Mails auch
vertraulich behandelt werden sollen, möchte ich gerne, dass
Outlook drei Leute über Maileingang informiert.
ES soll in KEINEM Fall, empfangene Mail weitergeleitet
werden (Datenschutz, Postgeheimnis).
Ist es mit Outlook machbar, dass eine Mail, etwa:
Posteingang bei PC-BR
an drei Adressaten geschickt wird, wenn ein Maileingang
auftritt?

Vielen Dank im voraus,
gruß
tracer

5 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
gewöhnlich werden mails nicht an pc verschickt sondern an emailadressen. was hat dein vorhaben also mit dem eingesperrten pc zu tun?
0 Punkte
Beantwortet von tracer Mitglied (393 Punkte)
Hallo adminsiback,

Dir zuliebe etwas deutlicher:
Ein Pc mit Outlook, funktionierender E-Mail-Empfang.
Selten sitzt jemand vor dem Pc. (Kein fester Arbeitsplatz)
Wenn eine Mail eingeht, sollen drei Leute davon in Kenntnis
gesetzt werden, die MAIL(Eingang) jedoch wegen Datenschutz,
nicht weitergeleitet werrden. An den Plätzen dieser drei
Leute können auch andere Einsicht nehmen,
daher dieses Vorgehen. Die drei gen. Personen sind nicht immer
an Ihren Plätzen, da ggf. in Besprechung, etc.
Daher könnten unbetroffene ggf. die Mails lesen, die der
Vertraulichkeit unterliegen.
Da auf dem PC auch noch andere SW läuft, die per
Remotezugriff genutzt werden kann, ist also der Pc
immer in Betrieb, auch wenn niemand davor sitzt.

Hoffe ich habe es diesmal besser erklärt,

Gruß
tracer
0 Punkte
Beantwortet von massaraksch Experte (3.1k Punkte)
Man könnte eine Regel für alle eingehenden Mails erstellen, die dann ein Script (VBA) zum Senden einer Benachrichtigungsmail ausführt.

1. Beispielscript (Outlook VB-Editor):
Sub Mailbenachrichtigung(orgMail As MailItem)

Dim Nachricht As Outlook.MailItem
Set Nachricht = Application.CreateItem(olMailItem)

With Nachricht
.Subject = "Posteingang bei PC-BR"
.Recipients.Add "empfaenger1@domain.tld"
.Recipients.Add "empfaenger2@domain.tld"
.Recipients.Add "empfaenger3@domain.tld"
End With

Nachricht.Send

End Sub

2. Regel erstellen:

Nach Erhalt einer Nachricht -> Ein Script ausführen (obiges Script auswählen)

Das Script sollte mit Outlook 2003/2007/2010 funktionieren.

mfg, Massaraksch
0 Punkte
Beantwortet von tracer Mitglied (393 Punkte)
Hallo Massaraksch,

erstmal herzlichen Dank für deine Mühen.
Jetzt ist es so, daß auf dem Gerät noch Outlook 2000
betrieben wird. Unter dem Regelassistenten finde ich
auch keine Auswahl, die mir die Möglichkeit eines
Scripts anbietet.
Wie muss ich nun vorgehen um dies einzusetzen?

Gruß
tracer
0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (17.3k Punkte)
Die Frage von adminsiback zielt darauf, dass Outlook nur ein Client für den Mailserver ist.
Der Rechner muss nicht mal an sein, um feststellen zu können, ob da neue Post gekommen ist.
Man muss nur ein kleines Programm verwenden, dass regelmäßig nachschaut, ob eine neue Email gekommen ist. Wenn, dann haben solche Programme meist eine Alarmfunktion.
Dann geht man hin und startet Outlook zum Post abholen.

Mit dem Suchbegriff MailCheck und Donload solltest du recht viele solche Tools finden können.

Gruß Flupo
...