5.2k Aufrufe
Gefragt in SW-Sonstige von betriebsdirektor Einsteiger_in (41 Punkte)
Hallo Leute,

die Firma hat mir einen Rechner fürs Home-Office gestellt ( Windows XP).
Leider ist der Bildschirmschoner so eingestellt, dass er nach zwei Minuten Inaktivität angeht und nur mittels Passwort nochmals ausgeschaltet werden kann. Das nervt unglaublich.

Ich habe eingeschränkte Adminrechte, kann aber keine Einstellungen am Bildschirmschoner vornehmen oder ihn deaktivieren. An die Windows-Registrierung komme ich nicht ran.

Den Admin brauche ich erst gar nicht zu fragen.

Ich suche jetzt nach einem Tool, welches regelmäßig so ne Art "Aufwachsignal" rausgibt (Druck auf eine Pfeiltaste, versteckte Schleife starten, Maus bewegen, etc.). Kann mir jemand helfen, habe mich schon fast totgegoogelt?

P.S: Der Rechner steht im Homeoffice. Da hat sonst niemand Zugriff drauf. Wenn ich nicht da bin, wird das Ding ausgeschaltet. Von daher gibt es keine Sicherheitsbedenken.

Viele Grüße,
Betriebsdirektor

6 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Hi,
es gibt da ein Programm. Wenn du aber keine Rechte hast, dann kannst du es auch nicht installieren.

Anti Schoner 1.05 - für Win 9x/ME/2000/NT/XP

Es gibt immer wieder Situationen, in denen der Bildschirmschoner unerwünscht ist, etwa beim Rendern von dreidimensionalen Grafiken, beim Brennen von CDs und DVDs oder bei anderen Arbeiten, bei denen der Rechner länger ohne Benutzereingabe arbeitet. Das manuelle Ein- und Ausschalten des Bildschirmschoners kann lästig sein. Anti Schoner installiert einen Button im Systray, über den sich der Bildschirmschoner steuern lässt.

PC-Welt 1/2004


Kannst du hier runterladen: www.regiobizz.de/Download/detail_AntiSchoner+1+05_131.html
Es funktioniert auch unter XP. Ich nutze es selbst. Eine kostenlose Version gab es mal als Beigabe in der PC-Welt 1/2004 und in anderen Computerzeitschriften. Ich kann dir die kostenlose Version zur Verfügung stellen, falls du keine findest. Brauchte nur dein E-Mail-Adresse.
0 Punkte
Beantwortet von betriebsdirektor Einsteiger_in (41 Punkte)
Hi,

danke für den Tip. Ich habe mir die Shareware- Version runtergeladen und konnte sie auch installieren (lokaler Admin-Modus). Das Tool funktioniert aber leider nicht auf meinem Rechner (ich glaube, es ist noch für Windows NT, 95, 98...geschrieben).

Ich habe das Problem aber trotzdem lösen können: Komischerweise kann ich auf einmal die Zeit bis zum Einschalten des Schoners einstellen. Diese habe ich jetzt auf 1000Minuten gestellt und es scheint zu gehen.
Diese Einstellungsmöglichkeit war bis jetzt blockiert. Keine Ahnung, ob das am Installieren vom Tool gelegen hat, dass sie jetzt frei ist.

Gruß, Betriebsdirektor
0 Punkte
Beantwortet von
Wenn es unter NT läuft, sollte es auch unter XP laufen. Zumindest läuft es bei mir unter XP ohne Probleme. Gab es eine Fehlermeldung, dass eine Systemdatei fehlt oder so?
Du kannst es ja mal deinstallieren und sehen, ob sich die Einstellmöglichkeiten wieder ändern.
0 Punkte
Beantwortet von
Ansonsten könntest du mal versuchen die Firefox-Erweiterung Reload Every einzubinden und die auf 2 Minuten oder kürzer zu aktivieren.

Wenn dann der Firefox minimiert ist, dürfte er dich auch nicht stören.
0 Punkte
Beantwortet von
Wenn du einen USB-Stick benutzen darfst, ist vielleicht für dich die Stickware Don't Sleep genau das Richtige.
0 Punkte
Beantwortet von
Nachtrag:
Du musst den AntiSchoner im Autostartordner installieren. Dazu gehst du auf das AntiSchoner-Symbol in der Taskleiste mit der rechten Maustaste und wählst den Eintrag "AntiSchoner im Autostartordner installieren".
Sollte das Symbol nicht in der Taskleiste zu finden sein, dann musst du es erst über das Programmverzeichnis aufrufen und dann in der Taskleiste mit der rechten Maustaste öffnen und im Autostartordner installieren. Dann sollte es auch bei dir funktionieren.
...