2.2k Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von
Hallo zusammen.
Ich bin auf der Suche nach einem abgewandelten SVerweis.
Beim SVerweis wird ja z. B. nach einer Artikelnummer gesucht... wenn diese Artikelnummer in einer anderen Mappe z. B. gefunden wird, dann wird eine definierter Spaltenindex in die gewünschte Zelle übertragen....

.... der Anfang ist bei meinem Problem auch passend aber dann...

Ich habe eine Liste mit Artikelnummer angelegt, wo Werkzeuge NICHT unmittelbar nach "Fertigstellung im Werkzeugbau" für die Produktion bereitstehen, sondern erstmal noch für ca. 2 Wochen das Haus für eine externe Veredelung verlassen.
Diese Veredelung betrifft aber nur einen geringen Teil unserer Werkzeuge.

Nun wünsche ich mir eine Formel die folgendes kann:

Nimm aus Mappe 1 die Artikelnummer (Spalte C) und Suche in der Mappe 2 ob diese Artikelnummer dort auftaucht. Wenn die Artikelnummer dort auftaucht, dann gehe zurück in Mappe 1 und übernimm den Wert aus "Spalte L" Minus 2 Wochen für die Bearbeitungszeit.

DANKE VORAB

Gruß
Holger

10 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von saarbauer Profi (15.6k Punkte)
hallo,

stell mal eine Tabelle zur Verfügung oder passt die aus der Anfrage von dir?

Übernahme von Daten nur wenn ein Kriterium erfüllt wurde
www.supportnet.de/t/2411371

Gruß

Helmut
0 Punkte
Beantwortet von rainberg Profi (14.9k Punkte)
Hallo Holger,

welche Namen haben die relevanten Arbeitsblätter aus Mappe1 und Mappe2?

Gruß
Rainer
0 Punkte
Beantwortet von
Die Beispieldatei findet man unter:

http://www.file-upload.net/download-4529223/Gesenkplanung.xlsx.html


Nochmal zum Problem.
Ich möchte in der Mappe "Gesenkplanung" Spalte L folgendermassen bearbeiten.

Wenn die Artikelnummer in Spalte C (JB-Nr. - Mappe Gesenkplanung) in der Mappe "Gesenkreserven" - Spalte G oder H mit einem x gefunden wird, dann soll die in Spalte L (Gesenkplanung) genannte KW um zwei Wochen reduziert werden (-2) damit sich hier ein früherer Fertigstellungstermin ergibt.

Danke vorab
Holger
0 Punkte
Beantwortet von saarbauer Profi (15.6k Punkte)
Hallo,

da in der Spalte L nur eine Zahl eingetragen ist, ist es etwas Schwierig mit deinem Wunsch.

Diese Formel würde die Bedingung erfüllen

=WENN(ODER(WENN(ISTFEHLER(SVERWEIS(Gesenkplanung!$C3;Gesenkreserven!$A$2:$H$58;7;FALSCH));"";SVERWEIS(Gesenkplanung!$C3;Gesenkreserven!$A$2:$H$58;7;FALSCH))="x";WENN(ISTFEHLER(SVERWEIS(Gesenkplanung!$C3;Gesenkreserven!$A$2:$H$58;8;FALSCH));"";SVERWEIS(Gesenkplanung!$C3;Gesenkreserven!$A$2:$H$58;8;FALSCH))="x");-2;0)

ich habe diese Formel in Spalte M gesetzt.

In Spalte L wäre es die KW - diese Formel, da die KW aber händisch eingertagen wird, geht es nur mit jedesmal die Formel ergänzt wird.

Gruß

Helmut
0 Punkte
Beantwortet von
DANKE - Super die Formel hat geholfen.
Nun habe ich allerdings das merkwürdige Problem - meine Sortierung klappt nicht mehr (Spalte N)!

Ich habe mir jetzt eine weitere Spalte (Spalte N) gebastelt und ziehe dort das Ergebnis (entweder 0 oder -2) von der ursprünglichen KW (Spalte L) ab.

Wenn ich dann sage, sortier mit die Tabelle nach Spalte N (das Ergebnis aus KW-2 (oder -0), dann bringt er mir keine aufsteigende Reihenfolge hinein!!!

Ich dachte es könnte an der Formatierung liegen - sehe ich aber nicht.....

Problem siehe Link!
http://www.file-upload.net/download-4529448/Gesenkplanung.xlsx.html

Was könnte das sein?

Gruß
Holger
0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (21.6k Punkte)
Hallo Holger,

du hast ein Problem mit den Spalten L und M :-). Das siehst du z.B. in den leeren Zeilen, da dort in der Spalte N, in der du L und M subtrahierst, #WERT steht. Sind die Spalte als Zahl formatiert, so steht dort 0.

Markiere die Spalten L und M, setze den Cursor in die Zelle L 3 und füge dann die Werte die mit rechter Maustaste - Inhalte einfügen - Werte ein.

Wenn du dann sortierst, sollte die richtige Reihenfolge angezeigt werden.

Gruß

M.O.
0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (21.6k Punkte)
Hallo,

noch mal ich :).
In Spalte M hast du ja deine SVERWEIS-Formel drin. Die natürlich nicht kopiere und einfügen, wie in Antwort 6 vorgeschlagen.
Dort würde ich jedoch die beiden "" in dem Dann-Teil der Wenn-Formeln durch 0 ersetzen.

Also so:

=WENN(ODER(WENN(ISTFEHLER(SVERWEIS(Gesenkplanung!$C4;Gesenkreserven!$A$2:$H$58;7;FALSCH));0;SVERWEIS(Gesenkplanung!$C4;Gesenkreserven!$A$2:$H$58;7;FALSCH))="x";WENN(ISTFEHLER(SVERWEIS(Gesenkplanung!$C4;Gesenkreserven!$A$2:$H$58;8;FALSCH));0;SVERWEIS(Gesenkplanung!$C4;Gesenkreserven!$A$2:$H$58;8;FALSCH))="x");2;0)

Gruß

M.O.
0 Punkte
Beantwortet von
Das Problem bleibt das Gleiche!!!
0 Punkte
Beantwortet von saarbauer Profi (15.6k Punkte)
Hallo,

unten an der Tabelle stehen etliche Zeilen mit #WERT!, wenn du die aus der Sortierung nimmst funktioniert es

Gruß

Helmut
0 Punkte
Beantwortet von saarbauer Profi (15.6k Punkte)
Hallo,

oder du ersetzt die Formel in Spalte N durch

=WENN(ISTFEHLER(L236-M236);9999;L236-M236)


dann müsste es auch funktionieren

Gruß

Helmut
...