1.9k Aufrufe
Gefragt in E-Mail Outlook von snoopie Experte (3.2k Punkte)
Hallo!
auf dem PC (WIN XP SP3) befinden sich eine Kontakte-Datenbank unter Outlook 2002 und zusätzlich in einem Ordner als JPEG-Dateien eingescannte Visitenkarten. Ich suche eine Möglichkeit, nach Aufruf eines Kontaktes im Outlook dort zusätzlich per Knopfdruck die zugehörige Visitenkarte anzeigen zu können.

Falls das unter Outlook nicht möglich sein sollte: Gibt es vielleicht irgendeine Software (möglichst Share- oder Freeware), mit der das Problem (gezielte Suche nach einem bestimmten Kontakt und Anzeige der Daten plus Visitenkarte) nach Datenübernahme aus Outlook lösbar wäre?

Snoopie

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von massaraksch Experte (3.1k Punkte)
Du könntest die Visitenkartenbilder im Feld "Notizen" des Kontaktes einfügen. Entweder direkt als Datei oder als Verknüpfung.

Im Kontakt (Notizen):

a) Einfügen - Datei anfügen - Einfügen

b) Einfügen - Datei anfügen - Als Hyperlink einfügen

Habe das jetzt allerdings nur mit Outlook 2007 probiert. Mußt du schauen, ob es bei 2002 auch so geht.

mfg, Massaraksch
0 Punkte
Beantwortet von snoopie Experte (3.2k Punkte)
Hallo Massaraksch ,

vielen Dank für den prima Tipp. Habe das eben auf die Schnelle mal ausprobiert. Es funktioniert im Prinzip. Im Moment sind die ins Notizenfeld hineinkopierten Bilder noch zu gross, werde also die Bilder einfach vorher verkleinern (z.B. mit IrfanView), dann sollte es passen. Morgen werde ich mich mal detailliert darüber hermachen.

Grüsse und nochmals Danke,
Snoopie
0 Punkte
Beantwortet von snoopie Experte (3.2k Punkte)
Nachtrag:
Habe nun die m.E. ultimative Lösung gefunden:
Visitenkarten mit 150 dpi als JPEG-Dateien scannen, in die Windows-Zwischenablage verfrachten und von dort per Einfügen ins Outlook-Kontakte-Notiz-Feld bringen. So ist es mir gelungen innerhalb weniger Stunden meine gesamte Visitenkarten-Sammlung in Outlook einzubauen.

Snoopie
...