1k Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von Einsteiger_in (7 Punkte)
Servus

Ich habe folgendes vor. Zum Schraubensortieren habe ich eine LIste erstellt mit Benennung Lagerort Menge etc und nun möchte ich aus der bestehenden Datenliste in Excel die ständig erweitert wird, Datensätze heraussuchen. Diese sollen dann in einer Ergebnisspalte ausgegeben werden.
Witz dabei ist dass sich die Ergebnisse sozusagen permanent aktualisieren je nachdem was ich gerade im suchfeld eingebe.
Beispiel:
Eingabe M5
Ausgabe alles mit M5......

dann weiter mit
M5x5
Ausgabe alles mit M5x5.........

vom Prinzip reicht es mir wenn nur nach dem Namen gesucht wird aber der komplette Datensatz angezeigt wird.

Wie gehe ich hier am Besten vor?
Ich bin noch nicht in die Analen von Excel eingestiegen und das soll mein erstes Werk werden .
Danke im voraus und Grüsse

Lars

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von rainberg Profi (14.9k Punkte)
Hallo Lars,

wie wär's denn mit der Benutzung des Auto- oder Spezialfilters?

Falls Du eine Formel- oder Makrolösung brauchst, sind Deine Angaben nicht ausreichend.

Unter dieser Adresse könntest Du eine Beispielmappe ins Netz stellen und nach hier verlinken.

Gruß
Rainer
0 Punkte
Beantwortet von saarbauer Profi (15.6k Punkte)
Hallo,

in deinem Fall bietet sich zumindest die Filterfunktion an, da du dort Angaben nach deinen Vorstellungen unter "Benutzerdefiniert" abfragen kannst.

Es sind dort auch Abfragen mit mit "Wildcards" möglich.


Gruß

Helmut
0 Punkte
Beantwortet von Einsteiger_in (7 Punkte)
Servus und Danke für die Tips

Das mit den Filtern habe ich bereits angetestet. Autofilter habe ich beim Off2010 nicht wirklich hinbekommen.
Die ganzen Datensätze markieren und dann übers menü bzw FIlter suchen ist mir nicht so komod.
Mir schwebt da eher die Richtung Autovervollständigen vor und dass man den Suchtext in einer Zelle eingibt und in einer Ausgabezelle gleich die Ergebnisse bekommt.
Ich hoffe ich konnte das einigermaßen rüberbringen. Erklären ist nicht so meins hahahah.
Bis dahin

Grüsse Lars
...