6.2k Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von tschonn Experte (1.2k Punkte)
Horrido,
folgendes Problemchen:
Habe für jede Woche des Jahres ein Tabellenblatt. Grundversion immer gleich. Kann ich das Datum fortlaufend automatisch über alle Blätter kopieren oder muss ich bei jedem Tabellenblatt jeweils den ersten Wochentag händisch (das Gegenteil von physisch ;)) eingeben und dann über die restlichen Spalten ziehen?
Soll jetzt ohne grossen Formelaufwand geschehen, denn die Tabelle für 2012 besteht schon und soll auf 2013 aktualisiert werden.
Danke für jeden Tipp

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (21.6k Punkte)
Hallo,

wenn dein Datum z.B. in A2 einfängt, schreibe in A2 den 01.01.2013.
In Zelle A3 schreibst du die folgende Formel: =A2+1
Diese Formel ziehst du bis nach unten.

Für den 1. Februar schreibst du dann in deine Tabelle Februar, Zelle A2 die folgende Formel: =DATUM(JAHR(Januar!A2);2;1)
In Zelle A3 dann wieder die Formel =A2+1 und so weit wie benötigt nach unten ziehen.
Für den März in deine erste Datumszelle: =DATUM(JAHR(Januar!A2);3;1). Die übrigen Zellen wie oben.
Dann das selbe Spiel für alle anderen Monate.

Gruß

M.O.
0 Punkte
Beantwortet von saarbauer Profi (15.6k Punkte)
Hallo,

aus meiner Sicht brauchst du nur den 1. Januar festzulegen und dann rechnest du einfach weiter.

Der 1. Januar ist in der 1.KW wenn er auf Sonntag bis Dienstag fällt.
Er ist in Schaltjahren in der letzten KW wenn er auf Mittwoch fällt, sonst auch in der 1. KW. Für die restlichen Wochentage fällt der 1.Januar immer in die letzte KW (nach DIN 1355).

Gruß

Helmut
0 Punkte
Beantwortet von m-o Profi (21.6k Punkte)
Hallo,

noch mal ich :-). Ich lese gerade, dass du für jede Woche ein Tabellenblatt hast. Dann einfach das Datum immer um 1 erhöhen, wie oben geschrieben.

Gruß

M.O.
...