2.8k Aufrufe
Gefragt in Grafikkarten von
Hallö,
kann mir jemand sagen, ob beim Anschluss einer externen USB-Grafikkarte an den Laptop die interne Graka (automatisch) abgeschaltet wird, so wie bei einer externen Soundkarte?
(wenn ich eine externe USB-Soundkarte anschliesse, wird die interne deaktiviert)

Achja, und auf was muss man achten, beim Kauf einer externen: welche Parameter sind wichtig?
(Sie soll zum Filme kucken reichen)

Betriebssystem XP, SP3
vielen Dank im voraus,
Eva Hoelligen

10 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von notebookkiller Mitglied (419 Punkte)
Hallo,

was für ein Notebook hast Du denn überhaupt?
Wie alt ist das Teil?
Weil nicht, daß Du einen Motor von Porsche in einem Trabbi einbauen willst.
0 Punkte
Beantwortet von
Hi, daher der Name cyclekiller ;-)

sry, ist ein HP TC4200 das Teil ist vllt 6 - 7 Jahre alt.
die GraKa ist ne
Mobile Intel 945GM Express Chipset Family
intel GMA 950

welche Kriterien sind denn wichtig bei dder Auswahl einer externen?
(Leistung, aber welche? )
0 Punkte
Beantwortet von notebookkiller Mitglied (419 Punkte)
» HP Compaq tc4200 Base Model Tablet PC

oder

» HP Compaq tc4200 Tablet PC

???
0 Punkte
Beantwortet von
tablet
0 Punkte
Beantwortet von notebookkiller Mitglied (419 Punkte)
Stimmen diese Angaben?

Prozessor: Pentium M 750 / 1.86 GHz
Betriebssystem: Win XP
Arbeitsspeicher: 512 MB RAM
Festplatte: 60 GB HDD
Grafikkarte: Intel GMA 900
0 Punkte
Beantwortet von notebookkiller Mitglied (419 Punkte)
Also,

um problemlos mit deinem Notebook Filme anschauen zu können, benötigst Du keine externe Grafikkarte, die dir sowieso nichts bringt. Weil bei der Verwendung einer externen Grafikkarte müßte man im BIOS die interne Grafikkarte deaktivieren aber das geht bei deinem Notebook nicht.

Aber Du kannst dafür deinen primären Arbeitsspeicher gegen einen stärkeren Arbeitsspeicher austauschen. Dein Notebook läßt maximal 2 GB zu. Du benötigst für dein Notebook den Speicher 2 GB 667 MHz, PC2-5300, DDR2 SDRAM SO-DIMM. Ich empfehle dir diesen Arbeitsspeicher von Kingston.
Wie der primäre Arbeitsspeicher an deinem Notebook ausgetauscht wird bzw. wie der Aus- und Einbau funktioniert, erfährst Du hier -> Original Hardware- und Softwarehandbuch von HP von der Seite 9-6 bis einschließlich Seite 9-15 und von der Original Videoanleitung.

Anschließend von der Homepage von Intel diesen Treiber (Intel Grafik-Media-Beschleuniger Treiber für Windows XP) downloaden, entpacken und installieren.

Nach der Treiber-Installation einen Neustart machen und dann viel Spaß beim Filme anschauen!
0 Punkte
Beantwortet von
Mobile Intel 945GM Express Chipset Family
intel GMA 950
- ist vom tablet und nicht wie du angegeben hast, die ext grafikkarte.

hallo, was steht auf der verpackung oder in der rechnung?


gruß
0 Punkte
Beantwortet von poldie-3 Experte (2.2k Punkte)
Hallo,

externe Grafigkarte???? nie gehört. Gibt gesteckte Grafigkarten für PC´s oder auf dem Motherboard im Chipsatz integrierte. Auch wenn du dein Lappi (antwort6) aufrüsten solltest. werden dir die heutigen hochauflösenden Filme als "Standbilder" erscheinen. Die CPU ist ja auch nicht die schnellste.


Gruß
0 Punkte
Beantwortet von
externe Grafigkarte???? nie gehört.
diese art vom chumor ist so erfrischend...:-D
0 Punkte
Beantwortet von poldie-3 Experte (2.2k Punkte)
Hallo,

ups, gibt es tatsächlich (-: noch nie davon gehört. Man lernt nie aus.

Gruß
...