10.2k Aufrufe
Gefragt in Windows98 von berndibroetchen Einsteiger_in (39 Punkte)
Hallo,

ich möchte Windows 98 in der Dosbox installieren, die unter Windows XP läuft. Es gibt zwar mehrere Tutorials im Netz, aber Windows 98 bricht die Installation mit diversen Fehlermeldungen ab.

Kann mir jemand weiterhelfen?

9 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Kann mir jemand weiterhelfen?


welche fehlermeldungen?
0 Punkte
Beantwortet von win98professor Experte (1.4k Punkte)
Hallo,

natürlich kann die DOSBox durchaus mehr, aber Windows in einer DOSBox Umgebung laufen zu lassen macht wenig Sinn. Die emulierte Box benötigt schon für DOS Spiele eine sehr hohe Rechnerkapazität (gemessen an einer DOS Grundversion) und ist beim Einsatz eines Betriebssystems extrem langsam. Für einen emulierten 486er Prozessor in der DOSBox wird schon ein CPU mit hoher Taktrate im Gigahertzbereich benötigt. Bislang lässt sich Windows 95 mit Einschränkungen installieren. Im Gegensatz zu Windows 98 bieten Windows 95 und Windows 3.1 noch eine vollständige 16-Bit Dos Plattform-Unterstützung. Für Windows Betriebssysteme gibt es aber wesentlich bessere Emulatoren wie z. B. das kostenlose Virtual PC. Welchen Einsatzzweck soll denn das emulierte Windows 98 unter Windows XP erfüllen?

Gruß
0 Punkte
Beantwortet von
ich möchte Windows 98 in der Dosbox installieren

Voll krass.
Wobei... W9x will am liebsten da installiert werden, wo es am besten funktioniert:
Auf einer IDE-Platte.

Also: (alte) IDE-HDD, darauf eine IDE-SATA-Adapterplatine (5 Euro incl. Controller), Anschluss am eSata-Port, Bios Bootreihenfolge vornehmen, fertich.

(Du kannst natürlich die HDD auch am offenen Rechner an der IDE-Schnitte anschließen, sofern (noch) vorhanden...)

Gruß
0 Punkte
Beantwortet von
installiere es nicht in der dosbox.

lade dir den vmware player herunter, installiere diesen auf deinem xp-rechner und installiere dann in vmware dein windows 98.
0 Punkte
Beantwortet von
In einer virtuellen Umgebung hat W98 noch nie richtig funktioniert. Am Besten läuft es entweder solo oder dual.
0 Punkte
Beantwortet von berndibroetchen Einsteiger_in (39 Punkte)
Ich möchte alte Spiele unter Windows 98 spielen, die nur mit Gampeportjoystick funktionieren (Jazz Rackrabbit 1+2), oder alte Spoele bei denen die Grafik unter der ATI Radeon HD 4800 ruckeln (Chickenshoot 1+2), warum die Grafik ruckelt, weiß ich auch nicht.
0 Punkte
Beantwortet von win98professor Experte (1.4k Punkte)
Hallo,

danke für deine Antwort. Die Jazz Jackrabbit Spiele sind vollständig mit der DOSBox kompatibel. Siehe Link. Die DOSBox benötigt dafür keine weitere Software. Eine gute deutsche DOSBox Anleitung findest du z. B. hier Link.

Die Chicken Shoot Spiele sollten auch unter WinXP laufen. Hierfür sollte man aber den Win98 Kompatibilitätsmodus benutzen. Dafür klickt man mit der rechten Maustaste auf die Chicken Shoot "cs_setup_ger" .exe Datei. Unter Eigenschaften findet man den Reiter Kompatibilität. Dort kann man dann den gewünschten Modus auswählen.

Wenn ältere Spiele dann immer noch ruckeln, liegt es meist an der internen Hardwarebeschleunigung. Diese kann man in WinXP teilweise oder ganz deaktivieren. Hier ist ein Link mit einer Erklärung, wie man die Hardwarebeschleunigung unter WinXP einstellen oder deaktivieren kann.

Die beste Kompatibilitätslösung für ältere Spiele ist aber fast immer ein gebrauchter Win98 Rechner. Wer gerne ältere Spiele spielt, umgeht damit viele Probleme.

Gruß Micha
0 Punkte
Beantwortet von
Die beste Kompatibilitätslösung für ältere Spiele ist aber fast immer ein gebrauchter Win98 Rechner.

Ist doch eh klar. Wann gab es denn die letzten Hardwaren, auf denen W98(SE) noch problemlos lief? Verdammt lang her...
Da nützt auch dieser virtuelle Kram nichts, wenn es für ein neueres Board keinen Grafik und Chipsatztreiber mehr gibt.
0 Punkte
Beantwortet von
Eine ganze reihe alter Windows 95/98 Spiele läuft erstaunlich gut unter Linux mit WINE. Ich hatte vor kurzem mal wieder "Incubation" am laufen.
Ohne Windows 95 war das Spiel immer zickig.
Bei der Unterstützung alter Gampeportjoysticks sehe ich aber schwarz, konnte aber auch nicht testen, da mein aktueller Rechner keinen passenden Anschluss hat. (vermutlich hat kein aktueller Rechner einen Anschluss dafür)
...