691 Aufrufe
Gefragt in Linux von
Heho,
ich bin mir nicht sicher, ob das hier das richtige Abteil ist, aber ich hoffe doch.
Ich hab morgen Prüfung im Fach Systemprogrammierung und bin gerade noch fleißig am lernen.
Unter anderem geht es darum den Aufbau von Unix zu beherrschen und zu wissen, wie das mit den Treibern funktioniert.
das Prinzip der Char-Devices hab ich verstanden, aber ich steige einfach nicht dahinter, was "Strategy" bei Block-orientieren Treibern ist.

Könnte mir das jemand grob erklären?
Dankeschön

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet von
strategy ist eine der grundfunktionen eines block device treibers:

www.cs.rutgers.edu/~pxk/416/notes/11-devices.html

du musst das so verstehen: der kernel liest und schreibt nur in den buffer cache, der block device treiber muss diese abarbeiten, also lese request vom device holen, schreib requests zum device senden und das in möglichst optimaler reihenfolge, also bei harddisk treibern zb mit wenig kopfbewegung möglichst sequenziell plattenzugriffe (als beispiel)
...