4.5k Aufrufe
Gefragt in Internet Browser von nostalgiker6 Experte (7.1k Punkte)
Guten Tag,

seit geraumer Zeit ärgere ich mich darüber, dass PDF-Dateien im Firefox mit einem anderen Programm als zuvor geöffnet werden. Mit einiger Mühe (weil es links oben immer nur ganz kurz angezeigt wird) habe ich herausgefunden, adss es sich dabei um den PDF.js Viewer handelt. Das sei, so sagt mir das Netz, ein FF-Add-on.
Nur kann ich es leider weder unter "Add-ons" noch unter den "Erweiterungen" finden.

Weiss jemand, wie ich das Ding wieder loswerde?

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von Experte (3.2k Punkte)
Ja, das geht in der about:config.
Und zwar geht es um den Wert pdfjs.disabled, den man auf true setzen muss, um den neuen PDF-Reader im Firefox zu deaktivieren.

Allerdings wurden mir danach PDF-Dateien nur zum Download angeboten, also nicht mit dem (immernoch installierten!) Adobe-Reader-Plugin im Firefox angezeigt.

Ich habs daher erstmal wieder aktiviert, da ich bisher noch nicht wirklich Lust hatte, mich damit auseinanderzusetzen. Ich vermute aber mal, dass die previousHandler-Configeinträge da irgendwas machen können.
Wenn dazu irgendwer Infos hat, wäre auch ich daran interessiert.

Ele
0 Punkte
Beantwortet von kjg17 Profi (34.4k Punkte)
Hallo,

das Teil muss aber eigentlich angezeigt werden, als 'PDF Viewer 0.7.236' (aktuell), auf dem Symbol ist der Schriftzug PDF.JS zu sehen.

Allerdings lässt sich dieses Add-on nur deaktivieren, eine Deinstallation ist nicht vorgesehen. Wenn du es ganz entfernen willst, musst du so vorgehen:

- PDF.JS deaktivieren und den FF beenden
- unter C:\Programme (x86)\ Mozilla Firefox\ extensions, bzw. dem vergleichbaren Ordner deines Systems, die Datei 'uriloader@pdf.js.xpi' löschen (ggf. vorher sichern)
- FF neu starten

Gruß
Kalle
0 Punkte
0 Punkte
Beantwortet von nostalgiker6 Experte (7.1k Punkte)
Auch den anderen Dank für die Antworten - wahrscheinlich hätten sie auch zum Erfolg geführt. Aber die vom Road-Runner schien mir einfach und wirksam. Und das war sie auch.
...