1.5k Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von
Hallo Leute,

Habe eine Tabelle mit folgende Daten:
A1=2
A2=0
A3=1

B1=3
B2=2
B3=3

Ich möchte in dem Tabelle berechnen, wenn B3 ist gleich B1 ist die Ergebnis A2. Mit der (SUMMEWENN)-Funktion geht es ja prima, aber wenn das Ergebnis nicht zutrifft Erzeugt es ja auch lauter nulle. Kann ich das Summewenn als Buchstaben erzeugen lassen wenn das Ergebnis nicht übereinstimmt? Es geht auch mit höhere Zahlen, muss keine Buchstaben sein.

Vielen dank im Voraus für euere mühen
Gruss

7 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Ich stelle die Frage mal auch andersherum.
Mit welcher Formel sollte man arbeiten oder wie sollte das Formel aussehen?
Ich habe die Tabelle wie da oben, wo das Ergebnis auch 0 ergeben kann, die ich behalten möchte wenn die von mir verlangte Daten übereinstimmen. Ansonsten keiner 0 von einer Formel die nicht übereinstimmen.
0 Punkte
Beantwortet von saarbauer Profi (15.6k Punkte)
Hallo,

deine Angaben sind sehr mager.

was soll denn herauskommen wenn B1 ungleich B3 ist?

für B1 = B3 geht

=Wenn (B1=B3; A2; "und hier was rauskommt wenn b1 # B3)

für was B2 ist, ist mir vollkommen unklar.

Gruß

Helmut
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo Helmut,

genau das ist ja mein Problem. Wenn B3 ungleich als B1, soll das Funktion (welche auch du mir radest) mir keine 0 rausfischen, da bei meiner Berrechnungen die 0 auch als Ergebnis vorkommt (siehe A2). Falls das Ergebnis nicht übereinstimmt, das heisst Wenn B3 ungleich als B1 ist soll die Funktion entweder keine nulle Produzieren oder es gar weglassen. Was die B2 und alle anderen Zellen auf der B-Spalte betrifft, das sie alle mit B1 verglichen werden. Wenn z.B. B3 und B1 übereintreffen, soll das Ergebnis in A-Spalte eine Zelle neben der B3 sein, also die A2.

Danke und Gruss
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (29.2k Punkte)
Probiers doch mal hiermit:

=WENN(B1=B3;A1+A3;"Hallo")

Für Hallo kannst Du einsetzen, was Du möchtest.
Ist das die Lösung für Deine Frage?

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo Computerschrat,

vielen Dank für deine Antwort. Genau das was ich wollte. Ich habe einige kleinere Änderungen vorgenommen und angepasst und Bingo. Du bist Klasse. Nochmals vielen Dank.
Also die von mir gesuchte Formel lautet:

=WENN($B$1=B3;A2;"Hallo")
0 Punkte
Beantwortet von saarbauer Profi (15.6k Punkte)
Hallo @Armando,

die von dir genannte Formel ist im Prinzip was ich geschrieben habe. Meine Formel ist nur ohne $-Zeichen.
Bei meiner Formel fehlt zusätzlich ein abschließendes ".

Gruß

Helmut
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo Helmut,

tut mir leid, habe vergessen mich bei dir auch zu bedanken. Also dir auch vielen Dank. Bei deiner Beschreibung kam ich irgendwie nicht mit. Das lag aber nicht an dir, sondern an meinem schwachen Excel-Wissen.
Danke nochmals

Gruss
...