1.3k Aufrufe
Gefragt in Plauderecke von
Seit gestern Abend ist das Thema ja wohl sowieso durch. Aber auch vorher fand ich die Idee totalen Blödsinn. Sue-Ellen als Politikerin ist doch Nonsens. Oder was meint Ihr dazu?

7 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Wer ist Sue Ellen?
0 Punkte
Beantwortet von
Gouvererin
das heißt "Gou­ver­neu­rin"

Oder was meint Ihr dazu?
nix, wen interessiert das schon
0 Punkte
Beantwortet von
@ bigpizza: Sue Ellen kennt doch nun wirlich jeder. Scheint ne echte Bildungslücke bei dir zu sein.
Guckst du zb hier:
http://www.t-online.de/unterhaltung/tv/id_42795384/zum-70-geburtstag-von-linda-gray-was-macht-sue-ellen-heute-.html

Daß Linda Grau jetzt schon 72 Lenze alt ist, hätte ich aber auch nicht gedacht.
0 Punkte
Beantwortet von kjg17 Profi (34.4k Punkte)
Hallo tvfan,

was soll daran Nonsens sein, wenn es um die USA geht?

Es gab schon einige Gouverneure in Texas, die es mit Hilfe ihrer Öl-Millionen in der Wahlkampfkasse auf diesen Stuhl geschafft hatten und einer davon, der wie Sue-Allen lange Zeit für seine Trinkfreude bekannt war und auch mit härteren Drogen seine Erfahrung gemacht hatte, hat es anschließend auch noch ins Weiße Haus geschafft. Nicht weil er ein guter Politiker war, sondern durch einen Ablauf der Wahl in Florida, den die USA in jedem anderen Land der Welt als Wahlbetrug bezeichnet hätten.

Amerika ist eben das Land der unbegrenzten Möglichkeiten, warum also nicht auch Sue-Allen for Governor? ;o)

Gruß
Kalle
0 Punkte
Beantwortet von
@ steuersuender
Die Frage ist, ob BigPizzaTexas denn J.R. kennt? Wenn nicht, würde ich das noch viel eher als Bildungsl. bezeichnen aber wahrscheinlich liegts einfach am Alter von BPT.

Was den Nonsens angeht kann ich nur Kalle zustimmen.

Grüsse
0 Punkte
Beantwortet von Experte (9.8k Punkte)
Hat die gleiche Wirkung, als wenn in China ein Sack Reis umfällt.

vadder
0 Punkte
Beantwortet von
heute abend kommt´s wieder. bei super-rtl.
...