649 Aufrufe
Gefragt in Security Viren von
Hallo zusammen ,

obwohl ich meinen PDA versuche wiederzunutzen , hab ich mir trotz gebrauch von SB2 wohl was eingefangen.

Nachdem ich meine Backups nach einem Emulator umgesehn habe , konnte ich danach nicht mehr das System über Start runterfahren.Stellte dann bei Taskumschlaten ein Icon fest was sich
mci nennt.

Per taskmanager ging es aber , und nachdem ich Tage später zusätzllich immer mehr Explorer problem (Datenausführungsverhinderung) habe sobald ich auf eine Partition gehe , scheckte ich diese anschliessend mit SB2 und fand 412 Einträge - HAMMER !

Von Mainpain Keyloggern alles drin (hab jetzt kein USB um das protokoll hier reinzusetzten).

Merkwürdigerweise sind dieses Files nicht zufinden bzw windows unter einer Partition wo ich nur mein USB-Hub habe , somit versteh ichs überhaupt nicht.

Da ich in der regel offline bin seit Jahren kann ichs mir nicht erklären.

Hab jetzt erstmal dieses von SB2 beheben lassen , mal sehn was es weitergibt

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet von
Mutiert SB2 jetzt zu Scareware ?

Zumindest hab ich nach behebung durch SB2 nur noch was von debugView von diesen Funden gelesen , und das dieses SBFile.exe dafür verantwortlich ist.

Muss man jetzt bei solcher Soft. vorsichtig sein wenns um spenden geht ?
...