1.5k Aufrufe
Gefragt in NW-Sonstiges von popolli Experte (1.6k Punkte)
HAllo,
Ich habe mir eine dlink Netzwerk-platte zugelegt. Modell DNS-315 mit 3 Terabyte-Festplatte.

Ich hatte zuvor eine USB-Festplatte an meiner Fritzbox angeschlossen.
Habe zwei SAT-REceiver, Xtrend et5000. Als ich noch die Festplatte an der Fritzbox hatte, hat alles funktioniert.

Wenn ich aber jetzt an den Xtrend-receivern ( enigma2 / Linux ) neue Freigabe einrichten will, finden die zwar Das Netzwerkgerät dlink**** aber wenn ich mit ok bestätige, passiert gar nichts. Am NAS der fritzbox hat sich dann ein Menü aufgeklappt und mir wurde die Festplatte angezeigt. mit Auswahl der Festplatte und drücken auf ok, kam die abfrage, ob eine benutzername und Kennwort eingegeben werden sollte ( was ich nicht eingeben musste ). danach konnte ich mit druck auf OK die Freigabe speichern. Und auf die Platte sowohl zum abspielen als auch aufnehmen zugreifen.

Was ist beim dlink NAS-Laufwerk weiter zu beachten? Vom PC aus kann ich problemlos zugreifen, genauso wie bei Fritz.nas.

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (30k Punkte)
Wenn ich deinen Beitrag richtig verstanden habe, funktioniert alles und
das Laufwerk wird korrekt erkannt.
Das Wesentliche, was sich jetzt gegenüber der USB Anbindung über
die Fritz Box ändert ist die Tatsache, dass die Festplatte jetzt nicht ohne
Weiteres über MyFritz von aussen im Zugriff ist. Ansonsten steht die
Platte, wie du auch schon selbst gesagt hast, zum Lesen d Schreiben m
Internen Netzwerk Frei zur Verfügung.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von popolli Experte (1.6k Punkte)
Neee, falsch verstanden. Die Festplatte steht mir am PC zur Verfügung. Soweit richtig.
Aber mit meinen SAT-receivern ( oder auch blurayplayer , smart-tv etc.. ) kann ich nicht drauf zugreifen, was vorher problemlos möglich war. Mit myfritz hat das ganze eher wenig zu tun. Hatte ich vorher auch nicht eingerichtet und brauche auch keinen Zugriff von ' Außerhalb '
0 Punkte
Beantwortet von
du kannst nicht erwarten dass dein dlink nas genauso funktioniert wie ein fritzbox usbspeicher. studier die bedienungsanleitung von dlink und halte dich strikt daran

Lg
...