766 Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von tschonn Experte (1.2k Punkte)
Hallo,
wie oben beschrieben ist innerhalb einer als *.xls-Datei kein Verschieben/kopieren eines einzelnen Tabellenblattes mehr möglich. Auch lässt sich kein leeres Tabellenblatt mehr öffnen, um die Daten mittel markieren und kopieren einzufügen. Gestern abend funktionierte, wie in den letzten Jahren alles einwandfrei. Insgesamt sind 13 Tabellenblätter vorhanden. Bei Rechtsklick auf den Tabellenblattreiter ist jedoch nur die Auswahl "Code anzeigen", Blatt schützen" und Alle Blätter markieren" möglich. Datei lag auf Netzlaufwerk, habe sie jetzt aber mal lokal gespeichert, keine Lösung.
Hat jemand ne Idee????

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet von tschonn Experte (1.2k Punkte)
So, da hat anscheinend ein netter Arbeitskollege statt einen Blattschutz den Arbeitsmappenschutz vergeben und dann passiert dies. Nunja, egal, ob ich Daten eingebe oder 1,5 Stunden Fehlersuche betreibe, der Stundenlohn ist derselbe ;-)
Werde auch niemanden fragen, ob er es war, denn am Schluß hat den ganzen Tag niemand die Datei auch nur angesehen, geschweige denn einen Arbeitsmappenschutz vergeben und ich bin froh dass derjenige dasselbe Kennwort genommen hat wie sonst auch.
Also, wenn jemand das Problem mal hat, Arbeitsmappenschutz heisst das Lösungswort....
...