9.5k Aufrufe
Gefragt in DigitalKameras von
Hallo Leute,

bei meiner Lumix TZ10 (2 1/2 Jahre alt) blieb beim Einschalten das Display dunkel. Ich habe bei Panasonic angerufen. Die sagten mir, ich solle die Kamera einschicken, ein Kostenvoranschlag kostet pauschal 23,80 € plus Reparatur bei Beauftragung. Ich könne ja einen Antrag auf Kulanz stellen.
Wie ist eure Erfahrung mit Panasonic bezüglich Kulanz?
Ist eine Reparatur aus eurer Sicht sinnvoll?

Schöne Grüße
heholzi

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von batbuster Experte (1.4k Punkte)
ausgewählt von halfstone
 
Beste Antwort
Hallo heholzi,

man kann leider nicht sagen, ob sich eine Reparatur lohnt, ohne die genauen Kosten zu kennen. Eine gut erhaltene gebrauchte TZ10 liegt so bei etwa 100-130 Euro in der Bucht....... soviel dazu.

Wenn das Display komplett schwarz bleibt, ist aber vielleicht nur das Flachbandkabel vom Display zur Hauptplatine abgegangen.... das Gehäuse der TZ10 lässt sich leicht öffnen und an das besagte Kabel kommt man gut dran... hier ein Video zum Öffnen der Kamera:

www.youtube.com/watch?v=41yvSSTCGE8

Wenn Du mit einem Schraubenzieher umgehen kasst und nicht 2 linke Hände hast, würde ich das zuerst mal probieren......

So long,

BatBuster
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo BatBuster,

genau das wars. Habe das Gehäuse geöffnet, die beiden Flachbandkabel abgesteckt und wieder drauf gesteckt und siehe da, das Ding funktioniert wieder. Vielen Dank für deinen Tip.

Schöne Grüße
heholzi
...