2.3k Aufrufe
Gefragt in Datenbanken von
Hallo zusammen,

ich habe ein Problem mit der DomAnzahl-Funktion.
Ich habe mehrere Abfragen, in denen verschiedene Artikel erscheinen. Ich versuche nun eine Abfrage zu machen, die mir anzeigt wie oft jeder Artikel in den verschiedenen Abfragen auftaucht.

Also z.B. Artikel 4711-03 ist in der AbfrageXY und in der AbfrageXZ. In der neuen Abfrage soll dann stehen: 4711-03 2"mal"

5 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
ja, uind was ist jetzt deine frage?
0 Punkte
Beantwortet von paul1 Experte (4.9k Punkte)
Hallo Marcello,

Als erstes müsste aus den verschiedenen Abfragen eine UNiION-Abfrage erstellt werden (UNION ALL), anschließend könnte ich es mir mittels Parameterabfrage oder den vorhandenen Filtern vorstellen.

DomAnzahl finde ich dafür nicht geeignet.

siehe auch:

http://www.software-chuchi.ch/praxis/microsoft_access_abfragen_union_abfragen.htm

Gruß

Paul1

[sub]Excel > Access > MS-Office 2003
MS Windows XP Professional SP3
MS Windows 7 Professional SP1
ECDL-Syllabus Version 4.0[/sub]
0 Punkte
Beantwortet von
Also ich habe das oben beschriebene Problem jetzt gelöst, bin aber noch auf ein weiteres gestoßen.

Ich habe Daten mit dem Format 12345-01[BCZT012] oder 1234567-01[BCZT012], möchte sie aber ohne die eckige Klammer und deren Inhalt dargestellt bekommen. Gibt es da eine Möglichkeit?

Vielen Dank im Voraus
0 Punkte
Beantwortet von paul1 Experte (4.9k Punkte)
Hallo Marcello,

Soll das Ergebnis so aussehen:
12345-01BCZT012
oder so:
1234567-01BCZT012

dann Formel in neuer Spalte (Abfrage):

Ausdr1: Ersetzen(Ersetzen([Artikel];"[";"");"]";"")

Wenn das Ergebnis so aussehen soll:
12345-01
oder so:
1234567-01

dann Formel:

Ausdr6: Links([Artikel];Länge([Artikel])-9)

Gruß

Paul1

Access 2003
0 Punkte
Beantwortet von
Vielen Dank Paul1!!!!!!!

Dein Vorschlag hat mir sehr geholfen und mein Problem einwandfrei gelöst.

Viele Grüße
...