2.5k Aufrufe
Gefragt in DSL von
Hallo!

Für unseren kleinen Anger stellt kein einziger DSL-Anbieter ein Angebot über die Telefonleitung zur Verfügung, einen Kabelanschluss gibt es auch nicht, so dass wir eine Satellitenanlage der Firma SkyDSL installiert haben (Antenne mit Transponder plus Satelliten-Modem).

Damit wir (zwei benachbarte Familien Wohnung-an-Wohnung) damit auch unabhängig voneinander telefonieren können, empfiehlt SkyDSL zusätzlich eine "VoIP-Fritzbox" (Router), an die neben mindestens zwei Netzwerkanschlüssen auch zwei analoge Telefone angeschlossen werden können.

Leider wurde uns kein bestimmter Typ genannt, und da wir nicht für zusätzlich teures Geld ein Neugerät anschaffen wollen, würde es auch ein gebrauchtes, älteres Modell tun - sofern es den o.g. Zweck erfüllt.

Wüsste jemand Bescheid, was da in Frage käme, bzw. hat jemand damit Erfahrung in diesem Fall?
Für brauchbare Antworten vorab schon mal Vielen Dank!

LG Sabine

Bitte logge dich ein oder melde dich neu an um die Frage zu beantworten.

...