1.2k Aufrufe
Gefragt in Plauderecke von hallogen Experte (1.6k Punkte)
Hallo
Ich habe grade mal wieder eine Email erhalten.
An eine Emailadresse unter der ich gar kein PayPal-Konto habe .
Das Erschreckende ist allerdings nicht die Email , die ist erstmal nur laienhaft und verbesserugswüdig. Die eigentliche Falle verbirgt sich hinter dem link :
"= Weiterleitung für ******** für eine Kontobestätigung ="
Es öffnet sich eine Website auf einem polnischen Server mit Login zu einer gefakten PayPal-Seite und da könnte man dann schon drauf reinfallen.
Die Mail hab ich mal an PayPal weitergeleitet und
den Link habe ich hier rausgenommen damit nicht wirklich noch jemand seine Daten da einträgt :).

Hallo *******,

der Grund für diese E-Mail an Sie ist, dass Sie Ihr Konto noch bei unserem System bestätigen müssen.
Dies erfolgt mittels Formular auf unserer Webseite und kann bis zum 15. November 2013 kostenfrei versendet werden.
Nach diesem Termin wird dieser Prozess von unseren Mitarbeitern erledit und es fällt eine Gebühr von 18 Euro für Sie an.
Beginnen Sie nun das kostenlose Verfahren unter der folgenden Weiterleitung:

= Weiterleitung für XXXXX für eine Kontobestätigung =

Mit freundlichen Grüßen,
Pay.Pal
Gaisbergweg 20-22
65485 Wiesbaden
Telefon: 07708236996

Ihre ID: 517340918728639312701689800395

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Diese Paypal-Phishing-Mails kommen in letzter Zeit immer wieder. habe auch kein Paypal-Konto und trotzdem die Mail erhalten.
0 Punkte
Beantwortet von tschonn Experte (1.2k Punkte)
Mal ehrlich: Selbst als Inhaber eines paypal Kontos bin ich doch selbst schuld, wenn ich draufklicke. Soviel Hirn sollte man doch im Internet schon besitzen....
0 Punkte
Beantwortet von
Ja, ich kann nur meinen Vorgängern zustimmen,

"Isch Harbe GarKein Konto bei Paypal" und trotzdem werde ich lfd.
generv.

harry
...