2.6k Aufrufe
Gefragt in Windows 7 von
Hallo zusammen.
Ihr habt mir schon so oft geholfen. Vielleicht klappts diesmal auch wieder - übrgens vielen Dank dafür.
Ich bin umgestiegen von xp IE8 auf win7 mit IE10. Nun weiß ich nicht, wo ich folgendes - wie - einstellen muss. (hoffentlich kann ichs verständlich erklären :-(

In der unteren Tastkleiste (direkt rechts neben Start) liegt das IE10 Icon. Wenn ich eine I-Net-Seite öffne, liegt dort immer NUR die aktuell aufgerufene. Ich möchte aber gerne (wie bei xp), dass alle I-Net-Seiten, die ich aufrufe, in der unteren Taskleiste (Start-Leiste) angezeigt bleiben, bis ich sie manuell schließe. Bei xp war das von Anfang an so.

Ich suche nun schon seit Stunden und finde einfach DIESE Möglichkeit der Einstellung nicht.

Also ungefähr so:
Start ... (IE10-Icon) - (I-Net-Seite1) - (I-Net-Seite2) - (I-Net-Seite3) usw.

War das verständlich? Ich hoffe es! ...oder hab ich noch notwendige Infos für Euch vergessen?
Jetzt schon mal vielen vielen Dank für Eure Hilfe.
kookie

9 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von kromgi Experte (3.7k Punkte)
Moin!
Ich habe einen anderen Vorschlag: bewege deinen Mauszeiger auf deas Icon ... und alle geöffneten Internetseiten werden als Miniatur angezeigt. Gehst du fdann auf die kleinen Miniaturbilder, wird genau die Seite angezeit, auf dessen Miniatur du bist. Durch Klick ist diese dann aktiv.
Anderer Vorschlag: Drücke dei Windows-Taste auf der Tastatur (zwischen strg und alt) ... gedrückt halten und dann auf die Tab-taste. Dann kannst du auch zwischen den einzelnen Progranmmen bzw. Fenstern ganz komfortabel umschalten.


kromgi
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo Kookie

Um diese Darstellung zu erreichen muss du bei jede neue Webseite
dein Internet Explorer minimieren -> Dann auf den Desktop das Icon
Internet Explorer nochmals anklicken

Damit öffnest du aber das Programm IE 10 mehrmals. Dass geht auf
Dauer Zulast der Leistung des Arbeitspeicher. und ist sehr
umständlich

Du solltest dich angewöhnen mit den Reiter oben zu arbeiten - damit
öffnest du den IE 10 nur einmal

Gruss
JLM
0 Punkte
Beantwortet von
@kromgi
@JML
Vielen vielen Dank für Euro prompte Antwort, aber DIESE Art und Weise Eurer Vorschläge hatte ich auch herausgefunden, ist aber leider nicht das, was ich wirklich möchte.

Ich hab MEINE Vorstellung gestern zufällig auch bei einem Bekannten gesehen, der weiß leider auch nicht mehr, wie die Einstellungen sein müssen, um DAS zu erreichen. Es scheint also irgendwie zu gehen - nur wie?

Vielleicht gibts ja noch eine Idee - ich hoffe weiter.

Danke für alle Mühnen
kookie
0 Punkte
Beantwortet von
soooooooory, nicht "Euro" :-) sondern "Eure" (Routine der Finger beim Tippen) :-)
0 Punkte
Beantwortet von tschonn Experte (1.2k Punkte)
Meinst Du das?
Rechtsklick auf Taskleiste - Eigenschaften - Karteireiter "Taskleiste"- Bei "Schaltflächen der Taskleiste" nie gruppieren auswählen.
0 Punkte
Beantwortet von kromgi Experte (3.7k Punkte)
natürlich meinte er das... :-) nur, das ist doch viel zu umständlich. darum hatte ich ihm einen anderen Vorschlag gemacht, damit er es mal ausprobiert. hat aber aber nicht, sonst würde kookie nicht darauf bestehen, das alt hergebrachte beizubehalten....
0 Punkte
Beantwortet von
@tschonn
Ja, ich dachte auch, DAS wär die Einstellung, aber es damit krieg ich die I-Net-Seit in der Taskleiste auch nicht nebeneinander. Trotzdem, ganz lieben Dank.
@kromgi
hey, nicht sauer sein, jeder hat halt so seinen eigenen Arbeitsstil, der ihm schnellstmöglich weiter hilft; deshalb suche ich nach einer Lösung. Ich weiß natürlich, dass es "viele Wege nach Rom" gibt - ich suche nach "meinem" *smiel* Danke, dass man(n) sich kümmert.
Kookie
0 Punkte
Beantwortet von tschonn Experte (1.2k Punkte)
Wenn er es so will verstehe ich nicht, wieso manche User versuchen dem Fragesteller etwas anderes einzureden. Wenn Du in einen Laden gehst und willst ne Mikrowelle, dann möchtest Du doch auch nicht, dass der Verkäufer dir nen Kühlschrank andreht, nur weil er einen Kühlschrank besser findet.....
0 Punkte
Beantwortet von
@tschonn
jetzt bekomme ich nicht nur Lösungsvorschläge, sondern sogar noch Dein/Euer Verständnis! Dankeschön! Ich werde weiter nach einer Lösung suchen, wie immer es mir auch gelingen wird.
...