890 Aufrufe
Gefragt in Plauderecke von
Heute durfte auch ich mal in Berührung kommen mit der viel gelobten intuitiv des apple ökösystems.


Ich wollte eigentlich nur Xcode installieren. Und schon gehts los: Xcode se zwar gratis, ich bräuchte aber eine apple ID. Gut, mal eben registrieren... 4 versuche (2 x timeout, 2 x nicht vorhanden sein der Option "keine Kreditkarte angeben") und 20 Minute später dann erfolgreich abgeschlossen. Eine bestätigungsemail kam dann auch:


You've entered asdfasdfasdf@outlook.com as the contact email address for your Apple ID. To complete the process, we just need to verify that this email address belongs to you. Simply click the link below and sign in using your Apple ID and password.



Blöderweise hat die email vergessen, mir meine AppleID mitzuteilen. Die brauche ich aber für die bestätigung. Meine email addresse ist es nicht. Mein Name auch nicht.


Aber gut, auf "meine appleID vergessen" geklickt. Nach einigem hin und her kam dann eine email um mein *passwort* zurückzusetzen. Rein intuitiv hätte ich gesagt dafür wäre der link "mein password vergessen" da.



Jetzt sitze ich also da und weiss immer noch nicht, was denn jetzt meine appleID ist.


Also: Was ist meine AppleID?

2 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von penorek Experte (3.7k Punkte)
Hi,

ja das hat mich auch oft genervt. Aber die Apple ID ist deine Mail Adresse.

Versuchs einfach noch mal.

Penorek
0 Punkte
Beantwortet von kjg17 Profi (34.4k Punkte)
Hallo,

Jetzt sitze ich also da und weiss immer noch nicht, was denn jetzt meine appleID ist.

Apple schlägt vor, als AppleID die eigene, primäre E-Mail-Adresse zu verwenden. Das ist zwar nicht Pflicht, aber ich könnte wetten, dass du genau das gemacht hast. ;o)

Unter "Meine appleID vergessen" hast du Angaben zu Vorname, Nachname, E-Mail-Adresse und ggf. weiterer E-Mail-Adressen gemacht. Nur wenn Übereinstimmungen mit diesen Angaben gefunden werden, wird dir die dazu gefundene AppleIP (dein Benutzername) angezeigt und es werden Antworten zu zuvor festgelegten Sicherheitsfragen angefordert. Wenn man sich auch an diese Antworten nicht mehr erinnern kann, gibt es noch die Option der Benachrichtigung an die zu dieser IP erfassten Mail-Adresse, was bei dir ja dann auch passiert ist. Bei beiden Optionen, Sicherheitsfragen oder E-Mail, wird aber immer das Passwort der AppleID zurückgesetzt und muss neu festgelegt werden.

Gruß
Kalle
...