1.9k Aufrufe
Gefragt in HW-Sonstiges von
Hallo zusammen,

zunächst erst einmal frohes Weihnachten miteinander!

Ich habe einen Intel i5 mit dem Motherboard Asus P7P55D EVO (aus dem Jahre 2010), der lediglich SATA 3 Gb/s Anschlüsse hat.
Vor einiger Zeit habe ich mir meinen PC durch eine SSD Serie 830 von Samsung (128 Gig) aufgepeppt. Diese habe ich an einen SATA 3 Gb/s Port auf dem Mainboard angeschlossen. Seitdem läuft der PC merklich schneller. Ich habe jedoch lediglich das Betriebssystem auf der SSD am laufen.

Nun habe ich zu Weihnachten die SSD 840 EVO von Samsung (250 Gig) geschenkt bekommen.

Meine Fragen dazu:
1. Merke ich im Vergleich zu der 830er einen Geschwindigkeitsvorteil, wenn ich die alte SSD gegen die 840er EVO austausche und an meinen SATA 3 Gb/s Anschluss auf dem Mainboard anschließe?

2. Bringt es einen Vorteil, wenn ich mir eine Karte mit 3.0 USB Anschluss sowie 6 Gb/s für mein Mainboard kaufe (z.B. ASUS U3S6 Karte) und meine Samsung 840 EVO dort anschließe anstatt an einen 3 Gb/s Anschluss auf dem Mainboard?

3. Bringt es bei beiden o.a. Varianten kaum/keinen Unterschied zur Samsung 830, sodass ich die 840er EVO umtauschen sollte?

Ich hoffe auf Eure Hilfe und geschätzten Antworten und bin um jeden Rat dankbar!


Besten Dank für eure Antworten im Voraus und viele Grüße,
Tom

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
1. an einem alten sata-anschluss ist die ssd egal, da sata der
flaschenhals ist.

2. mit einem neuen sata-anschluss lohnt sich die samsung ssd auf
jeden fall - egal welche.

3. solang der cache der 840 evo nicht voll läuft, ist sie etwas
schneller als die 830. läuft der cache voll, ist sie deutlich langsamer.
von der haltbarkeit sollte es bei beiden keine probleme geben. du
kaufst eher einen neuen pc als dass eine der beiden ssd den geist
aufgibt.


was ich bisher nie verstanden habe: warum nur das betriebssystem
auf die ssd? bootest du so oft, dass du nur diese performance
brauchst?
ich habe alles auf die ssd installiert und kann dir sagen, es ist eine
freude wie z.b. photoshop darauf reagiert oder die nachladezeiten
bei spielen wie herr der ringe.
warum sollte ich mir eine ssd kaufen um dann die leistung nicht zu
nutzen/abzurufen???
0 Punkte
Beantwortet von
Vielen Dank zunächst für deine ausführliche Antwort!

Habe mich da ein wenig falsch ausgedrückt. Ich habe selbstverständlich neben dem Betriebssystem meine anderen Programme alle auf die SSD installiert. Lediglich meine ganzen Dateien liegen auf einer anderen "normalen" HDD.

Gem. deiner Antwort würde es mir also einen deutlichen Vorteil bringen, wenn ich mir eine neue Karte mit 3.0 USB Anschluss sowie 6 Gb/s für mein Mainboard kaufe (z.B. ASUS U3S6 Karte) und meine Samsung 840 EVO dort anschließe?!?

Ich habe nämlich noch kein Lust mir einen neuen PC zu kaufen, da er noch astrein läuft. So (wenn ich mir die Karte zusätzlich kaufe könnte ich mir gegen einen kleinen Beitrag mehr Geschwindigkeit aus der Samsung SSD 840 EVO holen.

Habe ich das so richtig verstanden?
0 Punkte
Beantwortet von kjg17 Profi (34.4k Punkte)
Hallo,

die ASUS U3S6 hat doch 2x USB 3.0 extern und 2x SATA III intern, dort kannst du doch beide SSDs anschließen.

Gruß
Kalle
0 Punkte
Beantwortet von
Das weiß ich!

Die Frage ist ja, ob die Samsung 840 EVO an dem ASUS U3S6 Controller schneller läuft als auf dem SATA II (3 Gb/s) Anschluss meines Mainboards?!?

Gruss
Tom
...