3.5k Aufrufe
Gefragt in Tabellenkalkulation von tschonn Experte (1.2k Punkte)
Horrido, folgendes soll geschehen:
In einem Tabellenblatt werden verschiedene Kfz-Kenzeichen eingetragen, dazu einige andere Daten, wie Zeit, Datum usw. Die Kfz-Kennzeichen sind vorher nicht bekannt. Wird ein Kennzeichen das erste Mal eingetragen, soll diese Zelle grün ausgefüllt sein. Wird das Kennzeichen irgendwann mal ein zweites Mal eingetragen, soll die Zelle gelb ausgefüllt werden, wird das Kenzeichen dreimal oder öfters eingetragen, soll die Zelle rot ausgefüllt werden.
Hat jemand eine Lösung????
Danke im voraus

5 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von saarbauer Profi (15.6k Punkte)
Hallo,

einfachste Lösung ist bedingte Formatierung, mit Zählenwenn().

In Feld a2
1.Bedingung
= Zählenwenn($A$1:A2;A2) =1
dann mit Grün hinterlegen

2.Bedingung
= Zählenwenn($A$1:A2;A2) =2
dann mit Gelb hinterlegen

3.Bedingung
= Zählenwenn($A$1:A2;A2) >2
dann mit Rot hinterlegen

und diese Formatierung nach unten ziehen

Gruß

Helmut
0 Punkte
Beantwortet von tschonn Experte (1.2k Punkte)
Horrido Saarbauer,
funktioniert nicht, da ja in der Spalte A mehrere, verschiedene Nummern eingetragen werden/worden sind. Der Hintergrund soll sich unmittelbar nach dem Eintragen des Kennzeichens ändern. Oder kann ich Deinen Tipp nicht richtig umsetzen....
0 Punkte
Beantwortet von saarbauer Profi (15.6k Punkte)
Hallo,

normalerweise müsste es funktionieren , da du in jeder neuen Zeile ein anderen vergleichswert hast. Wichtig, die daten müssen gleich geschrieben sein.

Hast du das ganze als bedingte Formatierung umgesetzt?
Hast du darauf geachtet, dass die Anfangszeile fest ist ($) und die endzeile immer die aktuelle Zeile ist?

Gruß

Helmut
0 Punkte
Beantwortet von tschonn Experte (1.2k Punkte)
Hi,
der Fehler liegt zwischen meinen Ohren.
Wie bekomm ich "Zählenwenn" in eine bedingte Formatierung? Version Excel 2007
0 Punkte
Beantwortet von tschonn Experte (1.2k Punkte)
Horrido Saarbauer,
alles top, habs gefunden und Deinen Vorschlag eingegeben. Passt bestens, vielen Dank.....
...