2.4k Aufrufe
Gefragt in Plauderecke von
Die Serie kann doch noch nicht zu Ende sein. Und die 3.Staffel hatte
doch gerade erst angefangen.
Weiß jemand mehr?
Danke!

10 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von flupo Profi (16.1k Punkte)
Jede Staffel hatte bisher 10 Folgen.
Da am 16.3 Folge 30 kam, sollte die Staffel 3 damit beendet sein.
Mir ging es nach der 3.Staffel aber auch so, dass mir zu viele offene Geschichten da waren. Da war man sich wohl sehr sicher, dass es weiter gehen wird.
Ich freue mich schon auf Staffel 4.

Gruß Flupo
0 Punkte
Beantwortet von
Interessiere mich zwar nicht für diese Serie , habe
aber auf einem Plakat gelesen , daß die 4.Staffel
nur auf SKY zu sehen ist .
0 Punkte
Beantwortet von lutz1965 Profi (18.9k Punkte)
0 Punkte
Beantwortet von mikoop Experte (2.5k Punkte)
Hallo,

Ich habe die Bücher gelesen, auf denen die Serie ja beruht, und auch da werden die meisten Handlungsstränge leider nicht aufgelöst.
Der Autor hat nach dem 10. Band einfach nicht weiter geschrieben sondern sich anderen Projekten gewidmet.
Schade.

Gruss, Mikoop
0 Punkte
Beantwortet von
"Der Autor hat nach dem 10. Band einfach nicht weiter geschrieben
sondern sich anderen Projekten gewidmet."
Ein bisschen hat der Autor einen an der Waffel. Und der Drehbuchautor
von der Fernseh-Serie hat ganz schwer einen an der Klatsche. Die
vielen Gewalt- und sadistischen Szenen sind doch völlig überflüssig.
Für keinen geistig normalen Menschen ist das ein Grund, die Serie im
Fernsehen zu gucken. Warum wird das gezeigt, wenn ein Sadist einen
Gefangenen quält und zwangskastriert? Und dann dessen Vater auch
noch das Teil schickt? So was ist doch nur eine Vorlage für
irgendwelche perversen. Und was sollen diese *Z*enszene mit
Renly, die im Buch überhaupt nicht vorkommt? Echt bescheuert.
Überhaupt waren die vielen Sexszene unnötig. Eine gute und
spannende Serie/Roman wird durch so was nur entwertet.
0 Punkte
Beantwortet von
Nach dem, was ich hier so lese, bin ich froh, weder die Bücher gelesen noch die Serie gesehen zu haben: Ein Autor, der offenbar ein miserabler Schreiber ist (und sich aus seinem Produkt dann einfach verabschiedet), und ein Drehbuchautor, der meint, das Ganze noch mit zusätzlichen Gewaltszenen garnieren zu müssen.

Wie gut, dass sich die RTL-Gruppe aus dem DVB-T Angebot verabschiedet - so sind immer weniger Leute in der Gefahr, sich diesen Mist anzutun.

noRTL
0 Punkte
Beantwortet von der-bettler Experte (3.7k Punkte)
Mir ging es nach der 3.Staffel aber auch so, dass mir zu viele offene Geschichten da waren.

Die Dritte Staffel ist die erste Hälfte des dritten Bandes, von daher sind da viele Handlungstränge nicht abgeschlossen.

Da war man sich wohl sehr sicher, dass es weiter gehen wird.
Ist man, dafür ist die Serie zu erfolgreich.

Ich habe die Bücher gelesen, auf denen die Serie ja beruht, und auch da werden die meisten Handlungsstränge leider nicht aufgelöst.
Was daran liegt, das die Geschichte noch nicht fertig ist.


Der Autor hat nach dem 10. Band einfach nicht weiter geschrieben sondern sich anderen Projekten gewidmet.

Der Autor hat aktuell 5 Bände geschrieben, 7 sind geplant, Band 6 wird jedoch nicht vor 2015 erscheinen.


Die vielen Gewalt- und sadistischen Szenen sind doch völlig überflüssig.
Für keinen geistig normalen Menschen ist das ein Grund, die Serie im
Fernsehen zu gucken.

Alles natürlich ansichtssache, GoT ist eben keine Familienserie, HBO hat als Bezahlsender eben die möglichkeit nicht nur FSK 12 Serien zu drehen, und sind wir mal ehrlich, von denen gibt es doch wirklich auch genug.


mfg der-bettler
0 Punkte
Beantwortet von
bettler: ich sehe auch keinen Grund, warum eine Serie Gewalt- und
sadistischen Szenen haben muss. Findest du einen Film spannender,
wenn darin jemand gequält oder vergewaltigt wird? Oder würdest du dir
eher einen Film ansehen, wenn du wüsstest, solche Szenen kommen
darin vor?
0 Punkte
Beantwortet von der-bettler Experte (3.7k Punkte)
ich sehe auch keinen Grund, warum eine Serie Gewalt- und
sadistischen Szenen haben muss. Findest du einen Film spannender,
wenn darin jemand gequält oder vergewaltigt wird? Oder würdest du dir
eher einen Film ansehen, wenn du wüsstest, solche Szenen kommen
darin vor?

das war auch nicht meine aussage

Die vielen Gewalt- und sadistischen Szenen sind doch völlig überflüssig.

dem habe ich wiedersprochen, denn sie passen zu dem setting und haben in dem kontext auch meist ein ziel, obs man zeigen muss oder der fantasie überlassen kann ist ansichtssache
aber die quoten sagen was anderes
0 Punkte
Beantwortet von
Die vielen Gewalt- und sadistischen Szenen sind doch völlig
überflüssig.

dem habe ich wiedersprochen, denn sie passen zu dem setting und
haben in dem kontext auch meist ein ziel, obs man zeigen muss oder
der fantasie überlassen kann ist ansichtssache
aber die quoten sagen was anderes

Die Quoten sagen also etwas anderes. Das ist sehr, sehr trauig.
Die Welt ist schlecht und die Menschen sind dumm (die allermeisten
jeden falls) ...
...