2.4k Aufrufe
Gefragt in Bildbearbeitung von
Hallo,
ich nutze MS Publisher Office 2007. Auf eine leere Seite erstelle ich einen farbligen Hintergrund. Darauf füge ich ein Photo (rechtecking) aus einer Datei ein..Aus diesem Photo will ich einen kreisförmigen Ausschnitt mittels des Kreiswerkzeuges erstellen. Diesen kreisförmigen Ausschnitt will ich kopieren und statt des rechteckigen Photos auf dieser Seite plazieren. Also wie folgt das Rechteck-Photo entfernen und den Kreisausschnitt einfügen.

Bisher ist mir dies nicht gelungen.

Danke !

7 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (32.5k Punkte)
Hallo Probierer,

versuch doch mal folgendes:
lege in einem Bildbearbeitungsprogramm um den runden Bildausschnitt eine Hintergrundfarbe, die im restlichen Bild nicht vorhanden ist Dann exportierst du das Bild als PNG und gibst dabei als transparente Farbe die des gerade angelegten Hintergrundes an. Danach kannst du das erzeugte Bild im PNG Format nehmen und einfügen.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Dafür ist am besten eine Bildbearbeitung geeignet, die mit Ebenen umgehen kann, z.B Paint.NET oder Photofiltre. Da legst Du auf der ersten Ebene den farbigen Hintergrund und auf der zweiten das Bild an, aus dem Du den kreisförmigen Ausschnitt anfertigst.

MS Publisher kenne ich nicht.

Ostereierdieb
0 Punkte
Beantwortet von paul1 Experte (4.9k Punkte)
Hallo,

Ich nutze zwar Publisher 2003 aber ich kann diesbezüglich keinerlei Einschränkungen feststellen.

Auch Bildformate wie jpg und gif sind in den Publikationen einfügbar, was den kreisförmigen Bildausschnitt betrifft gehe ich mit @Ostereierdieb und @computerschrat konform.


Gruß

Paul1
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo,
danke für Eure Tipps. In der in Publisher erstellten Karte habe ich den Hintergrund mit Effekten angelegt, d.h. zwei Farbnuancen in einander übergehend.
In Photoshop 5.0 öffne ich nun das jpg-Foto und markiere mit dem Kreiswerkzeug den gewünschten Bildausschnitt. Den kopiere ich und füge ihn unter Datei neu mit der Hintergrundauswahl TRANSPARENT ein.Nun habe ich in einem neuen Fenster meinen Kreisausschnitt umgeben mit dem als graue Kacheln dargestellten Hintergrund. Bis jetzt ist auch alles ok. Nun will ich dieses neue Fenster kopieren und auf meinen Publisherhintergrund einfügen. Auch dies funktioniert grundsätzlich, aber die Darstellung der Auswahl erscheint zwar in Rundansicht, ist aber mit vier weissen Ecken versehen. Dies ist störend, weil ich durch die Farbverläufe des Hintergrundes diese nicht farblich überdecken kann. Hört sich natürlich extrem kompliziert an. Das Problem ist, dass iim Photoshop die zu kopierende Rundauswahl rechtecking über die Zwischenablage tranferriert wird.

Gruss Probierer
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (32.5k Punkte)
Hallo Probierer,

genau das Problem mit der grauen rechteckigen Kachel um den runden Bildausschnitt kenne ich. Aus mir unklaren Gründen wird die Transparenz nicht übernommen. Deshalb der Vorschlag das Bild mit der grauen rechteckigen Kachel als PNG abzuspeichern und dabei dieses Grau als transparent zu definieren. Anschließend kannst du das gespeicherte PNG in deine Zieldatei einfügen.
So mache ich das in vielen Anwendungen immer mit gutem Erfolg..

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
In Photoshop 5.0 öffne ich nun das jpg-Foto und markiere mit dem Kreiswerkzeug den gewünschten Bildausschnitt. Den kopiere ich und füge ihn unter Datei neu mit der Hintergrundauswahl TRANSPARENT ein.

Wieso machst Du es nicht wie in A2 beschrieben?
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo,
ich habe es geschaftt und zunächst nochmals vielen Dank für Eure guten Hinweise.
im Publisher habe ich den Hintergrund erstellt und als png-Datei abgespeichert. Weil hier Licht- und Farbeffekte vorkommen, ist eine einfache Kopierfunktion zu Photshop über die Zwischenablage nicht optimal, da das Ergebnis in den Übergängen körnig war. Im Photoshop öffne ich das Originalfoto, mache mit dem Kreisinstrument die Auswahl, die ich dann auff die richtige Grröße verändere und dann kopiere. Unter NEU öffne ich ein neues Fenster, Hintergrund transparent und füge die Auswahl ein. Als nächstes öffne ich den Png-Hintergrund und verschiebe mit dem Ziehinstrument meine Auswahl dort hinein. Zuletzt wähle ich die Kopierfunktion aus allen Ebenen und füge sie im Publisher ein.
Keine Kacheln, keine Ränder, sieht richtig gut aus.

Gruß
Probierer
...