846 Aufrufe
Gefragt in Windows 7 von tschonn Experte (1.2k Punkte)
Hi, möchte gerne beim Rechnerstart ein Verzeichnis mit seinen Dateien sichern. Es sollen nur Dateien gesichert werden, die seit der letzten Sicherung geändert worden sind. Damit klappt es ja auch:

xcopy "F:\Pläne\Listen\2014\Urlaub 14\*" "C:\test\" /s /e /c /y /m

Nur sollte die alte Datei beibehalten werden oder noch besser, jedesmal sollte ein Ordner mit dem akuellen Datum erstellt werden und die geänderte Datei darin abgelegt werden, die alten Ordner sollen erhalten bleiben.
Hintergrund:
Es soll nachvollziehbar sein, was wann bei den einzelnen Datein geändert worden ist.
Gibt es da ne Möglichkeit, denn DOS ist schon lange her bei mir.

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Hallo tschonn,

hier ist ein Stück Batch.
Die Laufwerksbuchsteben müssen angepasst werden.

Gruss Busmaster

@echo off

rem Datensicherung erfolgt in ein Verzeichnis mit Namen aus
rem aktuellem Datum und Uhrzeit, z.B.
rem H:\BUP_20080920_1710

rem Erstellen des Verzeichnisses
rem Datumskonvention ist : dd.mm.yyyy

rem Erzeuge Verzeichnisnamen
FOR /F "tokens=1-5 delims=-,:. " %%a in ('date/T','time/T') do set CDate=%%c%%b%%a
FOR /F "tokens=1,2 delims=:, " %%i in ('time/T') do set CTime=%%i%%j

echo Sicherung erfolgt in das Verzeichnis H:\BUP_%CDate%_%CTime%

if not exist H:\BUP_%CDate%_%CTime% mkdir H:\BUP_%CDate%_%CTime%

echo Dem Sicherungsverzeichnis wird der temporaere Laufwerksbuchstabe U zugewiesen
echo Subst
subst U: H:\BUP_%CDate%_%CTime%

echo Sicherung

xcopy "F:\Pläne\Listen\2014\Urlaub 14\*" "U:\" /s /e /c /y /m

echo Der temporaere Laufwerksbuchstabe U wird geloescht.
echo.
subst U: /D
echo.
pause
exit
0 Punkte
Beantwortet von tschonn Experte (1.2k Punkte)
Hi Busmaster,
top, vielen Dank und nen schönen Feiertag
0 Punkte
Beantwortet von
Große Klasse der Thread und die Antwort, freut mich ehrlich so etwas
hier zu finden! Habe es mir gleich mal kopiert, falls ich auch mal dafür
Verwendung finde. Weiter so!
Gruß und schönen Feiertag!
0 Punkte
Beantwortet von friedel Experte (3.3k Punkte)
Noch ein Tipp: Verwendet als Datumsformat statt dd.mm.yyyy lieber yyyy.mm.dd. Sonst habt ihr im Listing erst den 01.01.2015, dann den 01.01.2016, 01.01.2017 ... 01.02.2015, 01.02.2016 ...
...