698 Aufrufe
Gefragt in Grafikkarten von
Hi!

Wenn ich mich mit einem anderen Computer z.B. Raspberry Pi per Fernwartung verbinde, wer macht dann die Arbeit für die Grafikdarstellung des Desktops: Die GPU vom Raspberry oder die Grafikkarte von meinem PC?

Gruss,
Jungheinz

1 Antwort

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (22.2k Punkte)
Hallo Jungheinz,

Das mach der Raspberry Pi.
Der Raspberry muss zunächst seinen Bildinhalt genau so aufbauen, wie ohne Fernwartung auch, also die gesamte Bilddarstellung berechnen.
Dann kommt der Teil der Fernwartung, der auf dem Raspberry läuft und ermittelt in der Darstellung die Änderungen von der letzten Übertragung zur nächsten. Diese Änderungen werden zum Desktop PC übertragen und dort in den virtuellen Bildschirm, also das Fenster in dem die Fernwartung angezeigt wird, eingetragen.

Gruß
computerschrat
...