1.6k Aufrufe
Gefragt in Windows 7 von akira Einsteiger_in (83 Punkte)
Hallo zusammen,

seit einiger Zeit startet mein PC wie von Geisterhand. Ich habe natürlich zu dem Problem im Inet nach Lösungen gesucht, alle Treiber aktualisiert, frühere Systemwiederherstellungspunkte aktiviert, aber das Problem trat weiter auf.
Im Betrieb gab es keinerlei Probleme in der Ereignisanzeige wird kein möglicher Fehler, der auf einen selbstständigen Start hindeuten könnte angezeigt.

Bei der weiteren Entwicklung des Problems startete der PC wieder von alleine, falsch ausgedrückt ging von alleine an, denn er startete kein Bios und auch kein BS. Ein Neustart brachte auch nichts der PC ging an aber kein Bios kein Piep und kein Win 7 startete. Erst als ich die Festplatte abzog startet das Bios, ich schloss die FP wieder an machte einen neuen Neustart und der PC startete ohne Mucken.
Mit dem Tool "PC ON/OFF Time" wurden die Pseudostarts nicht registriert im Gegensatz zu den anderen Starts die aber das BS hochfahren liessen.

Ich bin da so ein bisl Ratlos.

Habe das aktuelle DX Protokoll mit angehängt.

Wäre für jeden Tipp dankbar.

LG
Akira


System Information


Operating System: Windows 7 Professional 64-bit (6.1, Build 7601) Service Pack 1 (7601.win7sp1_gdr.130828-1532)
Language: German (Regional Setting: German)
System Manufacturer: System manufacturer
System Model: System Product Name
BIOS: BIOS Date: 11/12/13 15:04:38 Ver: 18.01
Processor: AMD FX(tm)-4100 Quad-Core Processor (4 CPUs), ~3.6GHz
Memory: 8192MB RAM
Available OS Memory: 8174MB RAM
Page File: 2064MB used, 18368MB available
Windows Dir: C:\Windows
DirectX Version: DirectX 11
DX Setup Parameters: Not found
User DPI Setting: Using System DPI
System DPI Setting: 96 DPI (100 percent)
DWM DPI Scaling: Disabled
DxDiag Version: 6.01.7601.17514 64bit Unicode

------------
Mb Asus M5A78L-M/USB3, Netzteil 500 W

4 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Für solche Probleme gibt es Steckdosen mit Schalter .
Nach dem Herunterfahren Steckdose ausschalten .
Vor dem Hochfahren Steckdose einschalten .
Man sollte sowieso nicht immer alles im Standby laufen lassen ,
gilt für alle elektrischen Geräte !

Ansonsten Bios-Einstellungen überprüfen .
0 Punkte
Beantwortet von tschonn Experte (1.2k Punkte)
Hi,
ich denke auch, dass die Programme in der registry noch hinterlegt sind, aber nicht überall zum Starten freigegeben sind und darum rödelt Windows rum, bis es sich dazu entschließt, ohne Starten von Programmen komplett hochzufahren.
0 Punkte
Beantwortet von ralfb Experte (6.9k Punkte)
Hallo,

ich tippe auf Energieverwaltunggseinstellungen.

Lies mal hier

www.supportnet.de/t/2390608
meine AWs 18 + 19

mfg Ralf
0 Punkte
Beantwortet von akira Einsteiger_in (83 Punkte)
... erst mal Danke für die Antworten.

Ich bin zur Zeit der Meinug es handelt sich um ein technisches Problem, möglich, dass mein Netzteil ein Problem hat.

Ich hatte in den letzten beiden Tagen mein Netztetil ausgebaut und gegen ein älteres ausgetauscht und siehe da der PC blieb aus.

Allerdings hatte ich auch meine Lüftersteuerung und den Inetanschluss abgezogen, so dass ich nun im Rahmen Ausschlussverfahren probieren muss welches der Teile nun wirklich den Start verursacht hat.

Das Problem mit den Starts war ja für mich nicht, dass der PC anging, sondern, dass bei den letzten Malen nur das Netzteil an war. Was schon in Richtung Netzteil als Ursache gehen könnt, vielleicht gab es mal wieder ein Stomschwankung, die das Netzteil startete.

Ich muss dazu sagen in meinem Haus wohnt ein ehemaliger Elektriker, der schon viel spannende Sachen gebastelt hat, von denen wir anderen Mieter auch was hatten.

Aber das ist halt nur eine Vermutung.

Im PC hatte ich, wie ich im Eingangsbeitrag schrieb, gemäß aller möglichen Tips aus dem Inet, alle möglichen Schalter im BS und im BIOS die auch nur die Möglichkeit boten den PC in eigenregie zu starten abgestellt.

Werde nun die nächsten Tage wie schon beschrieben das Ausschlußverfahren durchziehen und hoffe dabei auf den Fehler zu stoßen.

Sollte trotzdem noch jemand eine Idee haben ich probieren "fast" alles aus.

LG
Akira


... und wie schon geschrieben danke an die die mir geantwortet haben.
...