2k Aufrufe
Gefragt in Security Viren von
Hallo zusammen ,

wärend ich diese normal unter XP nutzen und beschreiben kann , wollt ich diese mal unter der BootCD betrachten , aber in keinem Modus scheint diese zu funktionieren.

Per Strg F1 - F12 konsole meldungen gescheckt und folgendes gelesen :

.
.
.
[<f8ef1543>]-ZNUFSD14CFileSystemNtsf9GetMftLsnEjPPNS_11MftFragmentEPj+0x1d3/0x290 [ufsd]

usw.

Bug: unable to handle kernel paging request at 66696a20
[<c0106336>] dump_trace+0x1de/0x249 *pde = 00000000
Recursive die()failure , output suppresed

---[ end trace e76820922ab57a16 ]---
Fixing recursive faultbut reboot is needed!

Trotzdem hab ichs bisher nicht hinbekommen das diese fürs Backup eingebunden wird , zu testen ob sichs auch extern so verhält.


Weis jemand was das sein könnte ?

8 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
dann musst du dir eine boot cd mit win pe machen. das hängt vom controller ab ob linux 2tb platten erkennt


http://www.paragon-software.com/de/home/br-free/requirements.html
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo Pargonautiker! :)

Deine Software ist schon recht alt und ohne integr. "WinPE"-Support- &/ Rettungsmedium, u.a.m. welches z.b. beim aktuellen Windows-8 (+ zukünftige Windows-Systeme) u.U. dringend benötigt wird! Darum empfehle ich dir wärmstens die KOSTENLOSE PARAGON BACKUP & RECOVERY-FREE-2014-EDITION., welche selbst in dieser gegenüber dem kommerziellen Pendant aus gleichem Hause, schon für zahlreiche Festplatten (+SSD) & Daten-Management-Aktionen gut geeignet ist.

In dieser Version ist der sog. "WinPE"-Support u.a.m.schon enthalten, somit ist kein separater "WinPE"-Download nötig. Viel Erfolg damit,...


Tschau! :-)
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo nochmal ,

danke erstmal für die "ins blaue" abgegebenen Kommentare , den :

a ) :" ...ob sichs auch extern so verhält" - JA leider , habe einen Video Cut von 1 Min. wo diese Meldungen Seitenweise durch(filen) liefen.Ende wohl nicht abzusehn.

b) ich hatte bisher noch nie probleme was Paragon & 2TB (selber Typs) betrift , habe ich somit erstemalig , den das checken per Konsole > Strg & F1-12 (Wait init ) ist bei mir nicht neu seit ich Linux Live nutze.

c) um das mit den "ins blaue" abgegebenen Kommentare noch zu bekräftigen habe ich mit der BootCD von Acronis TRUE IMAGE Home 11.0 (Build 8.078) 2008er Version > !Com getestet und ein wesentlich unkomplizierteren und schnelleren Zugriff erlebt > "..unter XP nutzen und beschreiben kann ".

Somit weis ich eigentlich immer noch nicht was das sein könnte.
0 Punkte
Beantwortet von
@ 1& 2 : Free Version unter Knoppix 7.2 per Wine entpackt und die 3 Ordner gefunden und auf DVD gebrannt.Die RescueCD macht einen flotteren eindruck , was die 2 TB betrifft muss mal sehn was geht.
0 Punkte
Beantwortet von
also gehts doch. ins blaue das macht nichts. ist OK
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo, bei den free Versionen ist durchaus möglich, dass nicht alle Funktionen und Fähigkeiten der Vollversionen verfügbar sind.

@ 1& 2 : Free Version unter Knoppix 7.2 per Wine entpackt und die 3 Ordner gefunden und auf DVD gebrannt.
Das verstehe ich nicht so ganz.
Zumindest den Umweg über Wine...

Knoppix 7.2 bietet hier dem Tool eine entsprechende Umgebung an, also alle nötigen Treiber und so weiter.
Das musst du auch bei deinem Live System ebenfalls vorbereiten.
Kann sein, da fehlen irgendwelche Treiber und andere Sachen und/oder passende Lademethoden.
Dazu kommt noch wie schon erwähnt, es ist etwas älter die Software auf der Knoppix 7.2.

Aus dem Link @A2 kann man erfahren (Handbuch), dass da LInux/Dos unterstützt wird.
Nur um die nötigen Dateien (Boot, Treiber etc) zu bekommen, muss man da ein Konto haben- siehe dir das an.

Hast du noch das .iso vom Knoppix kopiere dir die nötigen (alle) Dateien über ein Linux Live System und dann etwa so:
knoppix.sh

#!/bin/sh
mkdir /tmp/Knoppix7.2
mount -oloop /pfad zur iso/Knoppix7.2.iso /tmp/Knoppix7.2
cp -a /tmp/Knoppix7.2 .
umount /tmp/Knoppix 7.2
Die Pfade entsprechend setzen.
So kannst du sichern sein, dass alle Daten kopiert wurden.

Gruß
0 Punkte
Beantwortet von
@4: ....was geht :

XP & Knoppix 7.2, Acronis TRUE IMAGE Home 11.0 (Build 8.078) 2008er Version > !Com z.B. JA

PARAGON BACKUP & RECOVERY-FREE-2014-EDITION. leider Nein

oder ich habe keine Ahnung was BootCD bedeutet , z.B. das diese erst nach installation des Hauptprogrammes "vervollständigt" wird , weis nicht ob soas geht ?

MAn kan in der 6er Konsole sehn wie runter gezählt wird , aber dann wird versucht irgend ein RAID verbung zu mounten und dismounten usw.

@6 begreife ich nicht was das soll.
0 Punkte
Beantwortet von
@7 : "..PARAGON BACKUP & RECOVERY-FREE-2014-EDITION. leider Nein
" Nur was die BootCD 2011 - 2014 betrifft , nicht aber das 2011 Vollversion selber was ich installiert habe und unter XP klaglos läuft und somit ein Backup möglich macht.


Dennoch fiinde ich das mit der BootCD echt einen Hammer.


P.S.: Wer hat den Thread eigentlich in die Virenabteilung verschoben , ich bin mir sicher diesen unter SW-Sonstiges eröffnet zu haben ! ^?^
...