455 Aufrufe
Gefragt in Textverarbeitung von friedel Experte (3.3k Punkte)
Hallo.

Wenn ich Texte kopiere und in LibreOffice Writer einfüge, kommt es vor, dass der Text nach jeder Zeile ein Absatzende hat. Ich muss z.B. oft längere Texte aus E-Mails weiterverarbeiten, wo das regelmäßig passiert. (Diese Texte werden mir geschickt, damit ich sie weiterverarbeite. Sie kommen von wechselnden Absendern, sodass ich nicht die Absender bitten kann, mir die Texte in anderen Formaten zu schicken.) Da wo in den Texten tatsächlich Absatzwechsel sein sollen, stehen dann normalerweise 2 Absatzwechsel hintereinander.

Nach vielem experimentieren, habe ich herausgefunden, dass es geht, indem ich nach
$
suche und durch ein Leerzeichen ersetze. Aber warum geht es so? Ich habe zum Testen mal einen kurzen Text mit 5 nicht leeren Absätzen und 2 leeren Absätzen geschrieben. Wenn ich nach $ suche, findet er die 6 Absatzmarken, die nicht gleichzeitig das Dokumentende sind. Auch wenn ich auf "suche alle" klicke, markiert er diese 6 Absatzmarken. Aber wenn ich auf "ersetze alle" klicke oder einzeln ersetze, ersetzt er nur die Absatzmarken von nicht leeren Absätzen, also nur 4. Ich bin bisher davon ausgegangen, dass mit "suchen" und "ersetzen" jeweils die gleiche Suche durchgeführt wird. Aber offensichtlich ist das nicht so.

Wer weiß genaueres? Wie ist das genaue Funktion der beiden Methoden?

mfg Friedel

Deine Antwort

Dein angezeigter Name (optional):
Datenschutz: Deine Email-Adresse benutzen wir ausschließlich, um dir Benachrichtigungen zu schicken. Es gilt unsere Datenschutzerklärung.
Anti-Spam-Captcha:
Bitte logge dich ein oder melde dich neu an, um das Anti-Spam-Captcha zu vermeiden.
...