2.4k Aufrufe
Gefragt in DSL von

Hallo,

ich bin mir nicht ganz sicher ob mein Plan so funktioniert. Leider konnte
ich auch keine passende Infos finden.

Ich habe mir in Ebay in 50m Verlegekabel gekauft und dazu 2
Netzwerkdosen mit jeweils 2 Steckplätzen.
Der Plan ist vom EG eine Leitung in den Keller zulegen. An beide Enden
soll eine Dose ran. An die Dose im EG soll ein LAN Kabel an die Fritzbox
ran und im Keller dann ein LAN Kabel meinen PC mit Internet versorgen.
WLAN und Internet über Steckdose waren zu langsam bzw. zu
schlechtes Signal.

Das Kabel habe ich soweit verlegt und die Dosen angeschlossen.
Allerdings kann ich keine Verbindung herstellen, woran könnte das
liegen?

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (16.7k Punkte)
Hi Sxteven,

das kann an tausend Sachen liegen.

Zuerst würde ich die Verkabelung mal testen, sind die Kabel richtig mit den Steckern in den Dosen verbunden?

Dann schauen was die Netzwerkkarten anzeigen, die meisten haben hinten eine LED und zeigen darüber den Status einer möglichen Verbindung an, also ob Kabel eingesteckt ist und mit der Gegenstelle Kontakt hat...

Gruß Fabian
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (24.8k Punkte)
Hallo Sxteven,

das kann viele Gründe haben. Hier mal ganz typische Probleme:

Das Kabel ist nicht als Netzwerkkabel geeignet. Abängig davon ob du 100MBit oder GBit Netzwerk fährst brauchst du CAT4 oder CAT5 Kabel, das zwei bzw vier in sich verdrillte Leitungspaare hat und geschirmt ist.

Das Kabel ist eventuell nicht für die Anschlusstechnik in den Netzwerkdosen geeignet. (Litze bzw. Volldraht)

Die Belegung der Anschlüsse ist nicht korrekt. Die Adernpaare müssen in der Reihenfolge aufgelegt werden, wie es z.B. hier gezeigt ist.

Wenn du auf beiden Seiten die jeweils zwei Steckplätze benutzen möchtest, dann musst du zwingend einen Netzwerkswitch davor einsetzen. Du kannst nicht einfach zwei solcher Anschlüsse parallel anschließen und zwei Teilnehmer dranhängen. Solltest du mehrere Teilnehmer auf einer oder beiden Seiten der Verbindung einsetzen wollen, empfehle ich, bei beiden Dosen jeweils nur einen Steckplatz zu benutzen und dann aussen per Patchkabel einen Switch und dann weitere Teilnehmer anzuschließen.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (24.8k Punkte)
Hm, Fabian war schon wieder schneller :-) Hab ich wieder zu lange geschrieben.
...