2.8k Aufrufe
Gefragt in Windows 7 von
Nach dem löschen eines Sticks lieben jede Menge leerer Ordner zurück. Die neu
aufgespielte Videodatei war schwer zu finden und abzuspielen

9 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von msoceu Experte (2.4k Punkte)
Hallo,

im Arbeitsplatz, Rechtsklick auf den Stick und formatieren.

[sub]Gruß msoceu[/sub]
0 Punkte
Beantwortet von
hier ne anleitung dazu

www.tippscout.de/usb-stick-formatieren_tipp_5078.html

FROHE WEIHNACHTEN
0 Punkte
Beantwortet von fpa Mitglied (699 Punkte)
Supertolle Tips :(

Nimm Eraser, 32 Durchläufe, fertig ;) Dauert halt ein paar Stunden, aber
ist ja für nen guten Zweck
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (26.6k Punkte)
Hallo retepedasch,

einfaches Formatieren, ganz besonders die in der Anleitung genannte Schnellformatierung löscht nicht die Daten vom Stick. Der Inhalt kann mit relativ wenig Aufwand weitgehend wieder hergestellt werden.

Es kommt darauf an, was du mit dem Stick nach der Löschung machen möchtest. Wenn du ihn z.B. weitergeben möchtest und du willst deshalb sicher sein, dass keiner mehr auf die früheren Inhalte zugreifen kann, dann ist das Überschreiben z.B. mit Eraser sinnvoll. Es reicht aber ein einfaches Übnerschreiben, das mehrfache Überschreiben ist nur bei magnetischen Speichern wie Festplatten sinnvoll.

Willst du den Stick selbst weiternutzen, dann ist die Formatierung sinnvoll, denn dann ist der Stick aus Sicht des normalen Nutzers leer und der alte Inhalt ist weg.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von msoceu Experte (2.4k Punkte)
Hallo,

mal abgesehen davon das wir (ist nur mein Gedanke) keine Rückmeldung mehr erhalten werden, wurde im Ausgangspost nicht erwähnt für was der Stick weiter verwendet werden soll.
Nach dem löschen eines Sticks lieben jede Menge leerer Ordner zurück. Die neu
aufgespielte Videodatei war schwer zu finden und abzuspielen

Auch wurde nicht erwähnt wie der Stick gelöscht wurde. Also gehe ich erst mal davon aus es mit W_indows Boardmitteln zu versuchen, man muss ja nicht für alles eine SW installieren. Ist aber nur meine Meinung.
retepedasch hat ja nun genug Wege aufgezeigt bekommen...

@computerschrat
Der Inhalt kann mit relativ wenig Aufwand weitgehend wieder hergestellt werden.

Das Internet ist voll mit Threads über aus versehen gelöschte Sticks, da kannst du dich ja da auslassen ;) "nur Spaß"

[sub]Grüße msoceu[/sub][quote]
0 Punkte
Beantwortet von
danke.
0 Punkte
Beantwortet von
da hilft nur der stiefel, und dann knacks ...
0 Punkte
Beantwortet von friedel Experte (3.3k Punkte)
@retepedasch: Ich habe keine Ahnung, was du gemacht haben könntest. wenn auf dem Stick Ordern waren und du versucht hast, diese Ordner zu löschen, sollten sie doch entweder gelöscht worden sein, oder es ist eine Fehlermeldung gekommen. wenn du nur die Dateien aus den Ordnern gelöscht hast, bleiben die Ordner natürlich da. Entweder hast du beim Löschen etwas falsch gemacht, oder an deinem System funktioniert etwas nicht. Du solltest nicht nach einem Tool suchen, sondern die vorhandenen bzw. gemachten Fehler beheben.

[*]
[sup]Admininfo: *Threadedit* Bitte verwechsle Supportanfragen nicht mit der Plauderecke.[/sup]
0 Punkte
Beantwortet von e-t-c Experte (1.1k Punkte)
Wenn es ein älterer U3 Stick ist, dann lassen sich gar nicht alle Ordner (ohne speziellen Remover) löschen.
kb-de.sandisk.com/app/answers/detail/a_id/757/~/vollständige-deinstallation-des-u3-launchpad

www.pc-magazin.de/download/u3-removal-tool-555831.html
https://de.wikipedia.org/wiki/U3_(Standard)


U3 ist ein von SanDisk und M-Systems entwickelter Hard- und Software-Standard, um unter Windows geeignete Programme ohne vorherige Installation von einem USB-Stick auszuführen. U3 wird seit Juni 2010 nicht mehr unterstützt.
...