3.6k Aufrufe
Gefragt in Windows 7 von Einsteiger_in (55 Punkte)
Hallo Community,
ich habe ein spezielles Problem mit meinen beiden CD-Rom Laufwerke:
vor längerer Zeit habe ich in beiden Laufwerken ein und dieselbe
Musik-CD angehört und abgespielt.
Wenn ich jetzt eine andere Musi-CD einlege, erklingt immer noch die
gleiche Musik von der älteren CD.
Wie kommt das??
Haben die CD-Rom Laufwerke einen internen Speicher, den ich erst löschen muß??
Dieses Problem tritt nur bei Musik-CD´s auf.
Andere Dataiem und Bilder werden ordnungsgemäß abgespielt.

Wer kann mir helfen?

Danke
Hotte

13 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Kurz zusammengefasst: Völlig ausgeschlossen, dass das tatsächlich so
auftritt.
0 Punkte
Beantwortet von Einsteiger_in (55 Punkte)
Ich möchte nur kurz antworten, dass das Problem wirklich bei mir auftritt.
Wie kann ich es Dir beweisen??
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (32.3k Punkte)
Hallo Hotte,

hast du eventuell versentlich das Image der Musik CD in virtuelles CD-Laufwerk eingebunden und hast nun permanent Zugriff darauf?
Wie zeigt sich das CD-Laufwerk im Explorer, wenn es leer ist, eine Musik-CD oder eine Daten-CD eingelegt ist?

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
habe ich in beiden Laufwerken ein und dieselbe
Musik-CD angehört
mal ganz doof gefragt, die "alte" CD liegt nicht zufällig noch in einem der beiden Laufwerke und wird einfach tatsächlich abgespielt?

ansonsten ist das in der Tat eigentlich nicht möglich, es gibt keinen Speicher in der Musik-CDs zwischengespeichert werden.
0 Punkte
Beantwortet von halfstone Profi (18.1k Punkte)
Hi Hotte08,

ist das eine Audio CD oder eine DatenCD mit mp3 Songs drauf?

Was ich mir vorstellen könnte, dass das CD Rom den Wechsel des Mediums nicht an Windows meldet und dann Daten aus dem Cache gelesen werden.

Wenn es eine mp3 CD ist können das noch einige Lieder sein.

Kannst du alle Musikdateien abspielen oder nur wenige?

Gruß Fabian
0 Punkte
Beantwortet von Einsteiger_in (55 Punkte)
Hallo Fabian,

bei allen betroffenen Musik-CD´s handelt es sich um gebrannte
Musikstücke. Es sind wahrscheinlich Daten-CD´s im mp3-Format.
Wenn ich jetzt eine gekaufte Musik-CD einlege, habe ich das gleiche
Problem: die gekaufte Musik-CD wird nicht abgespielt, sondern die
alte, vor Monaten selbst gebrannte CD.

Im übrigen öffnet sich das CD-Laufwerk nicht von selbst. Ich muß immer
über "Computer" gehen und dann das Laufwerk anklicken.
Ist das richtig?

Danke
Hotte
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (32.3k Punkte)
Hallo Hotte,

was passiert nach einem Reboot (Nicht Aufwachen aus Standby!) des Systems. Sind dann auch noch die alten Songs zu hören, oder erscheint dann die neue CD im Explorer und im Lautsprecher ?

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Hallo, womit spielst du denn normalerweise ab?
Egal ob es von der Festplatte oder CD ist, irgendein Player spielt die Stücke ab.
Daher es müsste doch einfach die betroffenen Stücke/Pfade zu erfahren sein.
Also, ob es mp3 oder sonst was sind...
Nicht, dass der Player immer wieder die Zusammenstellung abspielt.
Schaue dir dann die Einstellungen des Players an.

Wenn nicht anders geht, rufe den Taskmanager ab und schaue dir was über dem Player da angezeigt wird an.
Natürlich, wenn das falsche Stück abgespielt wird.

Gruß
0 Punkte
Beantwortet von Einsteiger_in (55 Punkte)
wie mache ich eine " Reboot " ??

Danke
Hotte
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (32.3k Punkte)
Hallo Hotte,

zum Reboot klickst du auf das Windows-Symbol, dann auf "Windows-Sicherheit". Der Bildschirm zeigt jetzt rechts unten eine rote Schaltfläche mit einem kleinen weißen Dreieck rechts. Klick auf das Dreieck und wähle "Neu starten".
Wenn du das längere Zeit nicht gemacht hast, kann es sein, dass jetzt noch ein paar Updates abgeschlossen werden. Es kann also beim Herunterfahren dauern und auch das anschließende Starten kann länger dauern. Dabei darf der Rechner nicht ausgeschaltet, also vom Netz getrennt werden.

Gruß
computerschrat
...