2.8k Aufrufe
Gefragt in E-Mail Outlook von steffen2 Experte (5.3k Punkte)
Hallo,

ich möchte für einen Verein mehrere Mail-Verteiler einrichten.

alle@name des Vereins.de
gruppe1@...
gruppe2@...
...
gruppe5@...

Insgesamt sind dabei ca. 60 Empfänger.
Die Gruppen haben 5 bis 30 Empfänger die sich auch überschneiden.

Jeder hat seine private Mail-Adressen bei unterschiedlichen Anbietern.

Ich könnte jetzt in Outlook eine Regel machen und die Mails dann entsprechend weiterleiten.

Dabei muss ich aber jede Adressänderung in jeder Regel gemacht werden.

Gibt es da ein (online)Tool um solche Verteilerlisten sinnvoll zu verwalten.

Ich stelle mir da eine TXT, CSV oder XML Datei vor die je Zeile einen Eintrag enthält den man einfach ersetzen kann.

Das ganze soll entweder online oder auf einem Windows7 PC laufen.

Gruß Steffen2

6 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (25.8k Punkte)
Hallo Steffen,

genz eindeutig ist deine Fragestellung nicht (oder ich habe sie nicht ganz richtig verstenden.

Du sprichst zwei verschiedene Dinge an.
1.) Verteilerlisten, bzw. Kontaktgruppen
Die Adressen aller Mitglieder in einer Kontaktgruppe kannst du mit einem Klick aktualisieren. Dazu öffnest du die Gruppe, und klickst auf "jetzt aktualisieren"
Leider musst du die Aktualisierung für jede Kontaktgruppe separat machen.

2.) Regeln
Wenn in den Regeln bestimmte Absender als Auslöser für eine Regel verwendet werden, kenne ich leider keine Möglichkeit, die Regel einfach zu aktualisieren. Da musst du wahrscheinlich in jede Regel rein und sie über Regel ändern manuell aktualisieren.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von steffen2 Experte (5.3k Punkte)
Hallo computerschrat,

ich möchte die Mail-Kommunikation im Verein vereinfachen.

Einige speichern sich momentan lokal bei sich alle Empfänger irgendwie ab und versenden so die Rundmails.
Andere suchen sich eine alte Rundmail mit der passenden Gruppe und klicken auf "allen antworten"
Dabei kann es sein, dass man neue Mitglieder vergisst. Oder alte Mail-Adressen benutzt.

Deshalb soll das irgendwie zentral verwaltet werden.


Entweder mit Outlook auf einem PC der 24/7 läuft oder auch ganz anders

Gruß Steffen
0 Punkte
Beantwortet von
Wie organisiert ihr denn überhaupt eure Webdienste?
Was bietet euer Provider?
Nutzt ihr das gebuchte Angebot auch optimal?
Könnt ihr dort Weiterleitungen und Mailinglisten?
0 Punkte
Beantwortet von poldie-3 Experte (2.2k Punkte)
Hallo,

ich habe ein ähnliches Problem, aber leider keine Lösung )-:

https://supportnet.de/t/2472771

MfG
0 Punkte
Beantwortet von steffen2 Experte (5.3k Punkte)
es existiert eine Domain bei 1und1.

Dort kann man im Control-Center Weiterleitungen erstellen. Aber maximal 10 Stück je Adresse. Und komfortabel ist das nicht. Vermutlich könnte man das kaskadieren um alles unterzubringen.

Mailingliste
das könnte eine Lösungsmöglichkeit sein. So eine Funktion sehe ich bei 1und1. Das werde ich mal testen.
Nach dem Begriff hatte ich bisher nicht gesucht.

Wenn jemand noch eine andere Idee hat, bitte melden.

Ich könnte mir auch Thunderbird mit einer passenden Erweiterung vorstellen. Aber da scheint es in die Richtung nichts mehr zu geben. Da habe ich nur uralte Dinge gefunden die mit den neuen Versionen nicht mehr laufen.

Gruß Steffen
0 Punkte
Beantwortet von steffen2 Experte (5.3k Punkte)
Hallo,

bin jetzt ein wenig zum testen gekommen.

die Mailingliste bei 1und1 bekomme ich nicht zum laufen. Da kommen einfach keine Mails an.


Aber ich habe in der Zwischenzeit noch Google Groups getestet. Da kann man mehrere Gruppen einrichten in die man auch Teilnehmer als Komma-getrennte Mail-Adressen importieren kann.

Google ist sicher nicht die Ideal-Lösung, aber das würde wohl relativ einfach zu verwalten sein.

Gruß Steffen2
...