2.2k Aufrufe
Gefragt in Peripherie von
hi,

ich bin auf der suche nach einer großen externen festplatte. sie soll
einen ein/ausschalter haben.
bisher habe ich nur bei lacie etwas gefunden. sowohl wd my book als
auch seagate backup plus scheinen so etwas nicht zu haben.

kennt hier jemand noch einen anbieter (>4tb)?

thx.

7 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
danke für den link, dass problem ist, das mir mein kumpel von fantec
abgeraten hat. er meinte, die gehäuse seien zu wählersich bei den
verbauten festplatten. platte a läuft mit 130 mb/s, platte b läuft mit 10
mb/s. schein wie eine lotterie zu sein.
0 Punkte
Beantwortet von
vergiss den letzten, Fantect willst ja nich
0 Punkte
Beantwortet von
danke für die links.

fantec würde ich schon nehmen, wenn du mir zuverlässig sagen kannst,
dass z.b. die wd 6tb oder die seagate 8tb darin sauber funktionieren.

bei der noname platte ist bei 3gb schluss - zumindest nach amazon
frage und antwort.
die sharkoon hat einen sata2-controller statt sata3-controller verbaut (lt.
amazon).
würde die beiden daher erst mal zu seite legen.
0 Punkte
Beantwortet von
wenn du überhaupt nicht fündig wirst, kannst du auch einen schaltbaren usb3 hub dazwischen legen.

hab selber so was am schreibtisch und finde ihn ultra praktisch :-)

und hinten dran die WD my dingsbums platte
...