1.5k Aufrufe
Gefragt in Bildbearbeitung von
Hallo ich habe folgendes Problem:
Ich möchte ein film selbst machen für eine Hochzeit und möchte die bilder nebeneinander einschweben lassen so das z.b ihr baby bild von rechts kommt und seins von links und dann im vergleich nebeneinander stehen .bitte hilft mir ein kostenloses program zu finden wo dies Funktioniert

3 Antworten

0 Punkte
Beantwortet von
Tut mir Leid das ich dir nicht weiterhelfen kann...
Aber der Titel Filme machen für zwei ist hier nicht sehr passend...
Ein besserer Titel wäre 2 Bilder nebeneinander schieben mit Video-
Tool. So kann man sich wenigstens etwas darunter vorstellen
0 Punkte
Beantwortet von computerschrat Profi (32.5k Punkte)
Hallo,

Schnttprogramme, die das können gibt es natürlich in großen Mengen, kostenlose schon eher wenige.

Es kommt nun darauf an, wie du das Ergebnis präsentieren möchstess. Falls es im Rahmen einer Präsentation mit PC vorgeführt werden soll, und falls du Powerpoint auf dem PC hast, geht es damit vermutlich noch am leichtesten.

Setze ein Bild an den Startpunkt, selektiere das Bild und wähle dann aus den Animationen z.B. einen Pfad aus. Jetzt kannst du Anfangs und Endpunkt des Pfades verschieben und die Zeitdauer für die Verschiebung definieren. Eine zweite Animation kann z.B. die Größe des Bildes verändern. So kannst du das Bild beim Einschweben größer werden lassen und mit einer dritten Animation auch wieder ausblenden. Du kannst wählen ob die Animationen gleichzeitig oder nacheinander, mit automatischem Ablauf oder auf Mausklick ablaufen sollen und du kannst natürlich auch mehrere Objekte/Bilder gleichzeitig jeweils auf einem eigenen Pfad einschweben lassen. Die Möglichkeit sind nahezu unbegrenzt, erfordern aber etwas Probieren. Ohne Einarbeitung wirsd du aber auch mit einem Filmschnittprogramm kein Ergebnis erzielen.

Wenn die Animation dann fertig ist, kannst du Powerpoint anweisen, die Präsentation so zu exportieren, dass sie ohne weiteres Zutun automatisch, abläuft, auch auf einem Rechner, auf dem kein PowerPoint installiert ist.
Falls dich dieser Ansatz interessiert und du dazu Fragen hast, melde dich, ich habe da schon recht viel in dieser Richtung unternommen.

Gruß
computerschrat
0 Punkte
Beantwortet von
Und falls du dies mit einem kostenloosen Tool anfertigen möchtest, rate ich dir zu LibreOffice.
...